Was machen gegen verletzte Seele (bittw enrst nehmen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit einer verletzten Seele leben … da gerät jeder Mensch schnell in eine Lage, in der er sich selber kaum kennt.

Du fühlst Dich gehasst, andere halten Dich für unselbständig und kindisch,  für noch nicht erwachsen, die ganze Familie macht sich über Dich lustig.

Also: Du fühlst Dich wohl von kaum jemandem wirklich angenommen.

Und deshalb verlierst Du Dich aus der Kontrolle. Schiebst alle Schuld auf Deinen Vater und schlägst ihn, weil Du  eben die Kontrolle über Dich verloren hast.

Ich denke, dass Du eigentlich gar nicht schreibst, was Du von Dir hältst. Ja, ich glaube, Du weißt es im Moment selber nicht so recht.

Was macht Dir Freude? Womit beschäftigst Du Dich gern?
Kannst Du mit Freunden was unternehmen?  Was willst, kannst Du heute, was morgen, was im nächsten Jahr erreichen? Wie kannst Du den Menschen, die Dir wichtig sind, eine Freude machen?

In Deiner Lage geht es nach meinem Eindruck darum, dass Du Dich
selber findest. Dann siehst Du auch die um Dich mit anderen Augen. Vielleicht
ist das für Dich aber zurzeit zu schwer. um es alleine zu entdecken (?)

Dann finde ich den Rat von skyBerlin richtig: „Suche Dir unbedingt externe Beratung: Notfallseelsorge, Jugendtelefon, Jugendamt. …Wende
Dich an alle Beratungsstellen Deiner Stadt, einer wird Dir zuhören!!!“

Und Deine Gedanken an Selbstmord: Ich glaube, Du weißt, dass
das für Dich kein Weg ist. Jeder Mensch ist einmalig; jeder muss um seinen ganz eigenen Weg kämpfen.  All die Hindernisse und Ängste kannst Du bewältigen, wenn Du dafür Zeit, Geduld und Liebe zu Dir und zu denen, die Dir wichtig sind  aufbringst.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du viel Kraft  und Selbstvertrauen entwickelst, um für Dich und andere das zu tun, was nun gerade noch fehlt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

also als aller erstes mal. Schlage dir den  Selbstmord Quatsch mal ganz schnell aus dem Kopf.

Das hilft absolut niemanden und du würdest das reinste Gefühlschaos hinterlassen.

Warum genau halten dich denn alle für eine Lachnummer?

Gehst du noch zur Schule? Bist du schon arbeiten oder nächste eine Ausbildung?

Es ist natürlich nicht sehr clever deinen Vater zu schlagen und ihm die Schuld für alles zu geben.

Man sollte, ich weiß es ist schwer, immer erst bei sich selbst anfangen, und ganz ehrlich gucken was schief läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit einem Menschen darüber reden. Wenn Du mit einem Menschen reden möchtest,  den Du nicht kenntst, dann gibt es dafür eine Lösung: Es gibt über das Internet und Telefon Seelsorge, die nichts kostet.

Auch wäre es sinnvoll zum Psychologen zu gehen.

Ich bin Christ und Gott liebt Dich und verzeiht Dir. Man findet Berichte, dass es
Menschen mit Gott gut geht. Wenn Du Gründe/Argumente wissen möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du in Behandlung? Weißt du warum es dir schlecht geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder du Tötest deine Eltern, und gehst in den Knast

oder du lässt dich einweisen....

Reife Menschen treffen Waise entscheidungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche Dir unbedingt externe Beratung: Notfallseelsorge, Jugendtelefon, Jugendamt.

Das kannst Du nicht alleine bewältigen, also hol Dir Hilfe, auch wenn es etwas Mut kostet.

Es lohnt nicht, abzuwarten, und Du bist nicht der Erste und Einzige mit diesen Sorgen.

Wende Dich an alle Beratungsstellen Deiner Stadt, einer wird Dir zuhören!!!


Selbstmord

Die letzte aller Türen

Doch nie hat man

an alle schon geklopft

-Reiner Kunze-




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?