Frage von klecki15, 122

Was machen gegen Übelkeit nach Alkoholkonsum?

Ich hab gestern Abend ein bisschen getrunken und jetzt ist mir schon den ganzen Tag schlecht. Ich hab eigentlich keinen Kater im klassischen Sinne, kein Durst, keine hungerattacken, keine Kopfschmerzen.. Nur Übelkeit, aber ohne Erbrechen. Ich hab bisher noch nichts gegessen, weil ich Angst habe, dass ich dann Erbrechen muss und eigentlich auch keinen Hunger habe.. Könnte essen helfen? Ich hab schon Ingwertee versucht und Schüsslersalze, aber nichts hilft. Hat jemand von euch noch eine Idee, was helfen könnte, das man zuhause hätte? Ich weiß, es wurden schon Tonnen solcher Fragen gestellt, aber ich hab nichts gefunden, das auf mich passt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackDog4444, 47

Doch, sowas nennt sich Kater. Fällt bei jedem anders aus. Ich beispielsweise bekomme auch keine Kopfschmerzen etc. sondern ähnlich wie du Magenschmerzen

Essen hilft, ebenso wie viel Wasser trinken. Auch solltest du, auch wenn sich das in so Situationen immer doof anhört, raus gehen, dich irgendwie bewegen. Das hilft beim Alkoholabbau. 

Auch Duschen ist nicht schlecht, da Alkohol dem Körper und der Haut Wasser entzieht.

Antwort
von peterobm, 59

das altbewährte Katerfrühstück http://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Tipps-fuer-das-Anti-Kater-Fruehstueck...

Antwort
von Arschkekserisch, 53

Mach dir ne Hühnerbrühe oder sowas die liefert elektrolyte, was schonmal generell hilfreich ist wenn du nicht so aufm Damm bist.

Dann viel Flüssigkeit zu dir nehmen und viele Vitamine, wenn du dir nen Frucht Smoothie machst nimmst du beides zu dir.

Dann stell dich mal unter die Dusche, wenn du dich von außen wieder frisch fühlst isses schonmal die halbe Miete zur inneren Regeneration.

Und aus persönlicher Erfahrung hab ich noch nen ganz besonderen Tipp für dich: geh kacken! Danach fühl ich mich immer fast wie neugeboren wenn ich mal n paar über den Durst gesoffen hab, kein Witz. 

Achso und frische Luft hilft selbstverständlich auch den Kopf klarer zu kriegen und wenn du dich bewegst und ablenkst vom Kater geht er auch nochmal schneller weg, d.h. Nicht in der Wohnung vorm Fernseher rumgammeln oder so.

Antwort
von xAlexander98, 33

Also wenn die schlecht ist kannst du mal was essen. Kann sein das du dann brechen musst aber dann geht es dir besser. Also bei mir war es so

Antwort
von beroud, 24

gib deinem magen etwas leicht verdauliches, damit was er was zu tun hat, z.b. salzstangen oder nüsse, und unterstütze ihn ein wenig mit citrusfrüchten, egal ob gegessen oder als saft, das bringt ihn wieder in gang

und flüssigkeit nicht vergessen, auch wenn du kein kopping hast, ist ein kater immer ein zeichen für zuwenig flüssigkeit...

Antwort
von Katzenhai3, 24

Versuch doch etwas, was den Magen schont. Zwieback oder Butterkekse. Hühnersuppe oder Reisbrei.

Antwort
von DrNoDoctor, 40

Viel Wasser trinken und mal versuchen Zwieback zu essen. Und nächstes Mal nicht so viel trinken ;)

Antwort
von user8787, 35

Du bist 15? 

Wenn ja nenne ich das eine "eine Erfahrung gemacht haben". Da musst du jetzt durch...

Viel trinken (Wasser), Salzstangen und Ruhe und ja....auch bissi leiden. ;o) 

Dein Körper ist noch ne Weile damit beschäftigt zu entgiften, das ist harte Arbeit. 

Gute Besserung.

Kommentar von klecki15 ,

Ich habe mich 2015 angemeldet :-) ich hab schon meine Erfahrungen gesammelt, aber Kater sieht bei mir sonst anders aus 

Kommentar von user8787 ,

Also ehrlich, stolz wäre ich auf diese Art Erfahrungen nicht. 

Aber gut, es ist dein  Leben. :o) 

Dem Alk ist dein mom Zustand egal, er wirkt...jetzt eben so. 

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 16

Abwarten... Bis es besser wird. 

Antwort
von weedstar1337, 42

Was leichtes essen keine Milchprodukte.Kann sehr Bananen emphelen, Salzstangen und Cola.Das wird im Laufe des Tages Besser werden und noch viel Wasser ohne Kohlensäure trinken da Alkohol dem Körper Flüssigkeit entzieht. Wenn du diese Ratschläge befolgst geht es dir bald besser :) Gute Besserung!

Antwort
von michamama, 27

Viel trinken (am Besten nur Wasser) und geh an die frische Luft, also raus aus der Behausung

Wenn möglich versuche den Mineralverlust auszugleichen

Nimm Natron oder auch Backpulver und mische das mit Orangensaft und trinke es (VORSICHT schäumt sehr start)


Gute Besserung

Antwort
von OnkelSchorsch, 21

Trink halt ein Konterbier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community