Was machen gegen Kopfhautausschlag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann mal schnell zum Hautarzt, könnte eine Schuppenflechte oder Neurodermitis sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Itzsalo,

ich versuche gern dir bei deinem Problem zu helfen. Da unsere Kopfhaut mit eine der empfindlichsten Stellen unseres Körpers ist, reagiert sie manchmal auch sehr empfindlich auf verschiedene Einflüsse. So können Kopfhautprobleme z.B. durch Temperaturschwankungen, falsche Ernährung, Hormonumstellungen oder auch Allergien hervorgerufen werden.
Wenn du einen akuten Ausschlag auf deinem Kopf feststellst, ist es vor allem wichtig dass du deine Kopfhaut jetzt schonst.

Vermeide also bei der Haarwäsche und beim Haarstyling mitunter auf zu hohe Temperaturen, da dies sonst die Kopfhaut reizen kann. Außerdem solltest du stets nur einen kleinen Klecks Shampoo, in der Größe einer Euromünze verwenden und deine Haare gründlich mit reichlich lauwarmem Wasser auswaschen, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben.
Zudem würde ich dir empfehlen dieses Problem einmal von einem Spezialisten abklären zu lassen.

Aus der Ferne ist es leider immer schwierig eine genaue Diagnose zu stellen. Dies kann aber dein Hautarzt oder Dermatologe tun und mit dir dann auch die optimale Behandlungsmethode abstimmen - damit dein Ausschlag auf dem Kopf bald verschwindet.
Ich hoffe, dies hilft dir weiter.

Viele Grüße,
Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es Narbenartig, bzw. Linienförmig sein ist das warscheinlich Neurodermitis (kann durch stress ausgelöst werden).

Dagegen würde eine Bepanthen-creme helfen. Kann verschrieben oder in der Apotheke gekauft werden und die creme ist nicht fettig in den haaren und löst keine Allergien aus ^^

Geh trotzdem mal zum Hautarzt der kanns dir zu 99% sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wäre es aber Zeit zum Hautarzt zu gehen..bloß keine Selbstmittel..das könnte sich verschlimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das vom Haarfaerbemttel, seitdem faerbe ich nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?