Frage von misterie, 44

Was machen gegen heiserkeit und husten?

Ich habe vor paar tagen bemerkt dass ich ganz leichte halsschmerzen habe seit dem trinke ich den ganzen Tag erkältungstee und esse Hustenbonbons, trage nur noch einen Schal und ich habe mir auch schon ein heisses bad gemacht. Weil ich nicht krank werden wollte. Jetzt bin ich trotzdem erkältet, husten, heiser aber zum glück noch keinen schnupfen. Also kommt es glaub nur vom Hals her. Da ich aber einen "film" drehen muss für die schule brauche ich meine stimme wieder... Bitte schnelle Tipps damit ich wieder meine normale stimme hab oder hausmittel... Danke 1000mal

Antwort
von Peterwefer, 20

Das ist schwierig! Wenn es sich um eine harmlose Erkältung handelt, helfen solche Hausmittel durchaus. Ich bade zusätzlich meine Füße jeden Abend mit (nicht zu) warmem Wasser. Wenn es ernster wird, führt Dich kaum ein Weg an den Arzt vorbei. Was Deinen Film betrifft, so kann es passieren, dass Du trotz aller Hausmittel eine leicht belegte Stimme hast. Sie so weit wie möglich normal stellen ist wenig empfehlenswert. Sprich lieber mit heiserer Stimme. Das wird sich auf Deine Zensur kaum auswirken. Dafür kiannst Du nichts, es ist eben die Jahreszeit. Ach ja, ruhig ein wenig Vitamin C nehmen (Apfelsinen und Zitronen).

Kommentar von kordely ,

Sprich lieber mit heiserer Stimme nur wenn das nicht ausweisen kann, zum Beispiel telefonieren. Und flüstere nicht, bis wann du genesen wirst!

Antwort
von Muckl45, 21

Ich schwöre auf Wasserstoff Peroxyd. Das kannst du in jeder Apotheke kaufen .. kostet ca. 4 Euro. Am besten 1:1 mit Wasser verdünnen und morgens und Abends ca. 3 mal damit Gurgeln. Wenn es noch am Anfang der Erkältung ist wirkt es Wunder. Gute Besserung 

Antwort
von Helplesshoch10, 18

Meiner Meinung nach ist bei Erkältung ganz viel Kopfsache dabei, also immer denken: Ich bin nicht krank! ;) bzw. Ich werd jetzt sofort wieder gesund!

Naja und die restlichen Sachen hasste ja schon aufgelistet..

Ich setz immer auf dick warm anziehen und eine oder mehrere Nächte lang schwitzen und naja..Tee trinken.

Unbedingt Heizungsluft meiden und wenns nicht anders geht was nasses über die Heizung legen, aber das weißt du sicherlich auch alles schon!

ich wünsch dir auf jeden fall ganz doll Gute Besserung!

Antwort
von amike, 25

Salbeitee und Salbeibonbons sind gut für die Stimme.

Wenn es schlimmer wird, gehe in die Apotheke und lass dir Lutschbonbons für Sänger geben - auf der Packung sind Noten drauf - die helfen recht schnell.

Antwort
von weelah, 29

Hallo,

mir hat vor Jahren mal ein Arzt im Krankenhaus gesagt, das man bei Halsschmerzen niemals baden sollte, nur duschen.

Bäder machen laut ihm nur schlimmer.

Was ziemlich gut hilft ist gelorevoice Lutschtabletten bei Halsschmerzen.

Gurgeln mit Salzwasser oder Schwedenbitter-Wassermischung

und wenn keine Allergien vorliegen, kann man schwedenbitter auch inerlich anwenden. Ich setz mir den immer einmal im Jahr selber an, weil das preiswerter ist.

LG und gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community