Frage von AlexXFragt, 60

Was machen gegen Hämoriden?

Hey Community,

ich bin Steffan (fast 18) und bemerkte vor 2 tagen ein Knorpel artiges "DING" am After. Das so Groß wie eine Erbse ist. Heute hab ich danach Gegooglt und ich vermute nun sehr stark das es Hämoriden sind.

Und naja da währen wir schon beim Problem. Ein fast 18 jähriger Junge beim Artzt: "So hose runter!" Ne ne auf sowas hab ich keinen Bock.

Deswegen meine Frage was kann ich dagegen tun?

Danke im voraus.

Antwort
von anaandmia, 34

Hallo :)
Zum arzt zu gehen wäre die beste entscheidung aber es gibt auch rezeptfreie salben in der Apotheke. Sollte es damit aber nicht besser werden musst du umbedingt zum arzt. Wenn die Hämoriden zu groß werden musst du operiert werden und das ist doch noch viel peinlicher als ein mal zum doc oder ?
Gute besserung :)

Antwort
von Akka2323, 40

Besorg Dir Zäpfchen und Salbe in der Apotheke, wenn es nicht hilft, dann Arzt und Hose runter, es könnte sonst sehr schlimm werden und Du nicht mehr sitzen können.

Kommentar von AlexXFragt ,

Wissen Sie wie die Sachen heißen?

Kommentar von Akka2323 ,

Posterisan oder Faktu.

Antwort
von thlu1, 31

Da ist der Proktologe schon richtig.

Antwort
von grdeil, 38

Hey, wo denn genau? Das kann je nach dem Ort anders sein

Kommentar von AlexXFragt ,

Am Schließmuskel

Kommentar von grdeil ,

Wo ist das denn ungefähr?

Antwort
von aprilseventh, 43

Geh auf jedem Fall zum Arzt!!

Es ist erstmal nicht wirklich schlimm, kann aber schlimm werden, wenn du mit Salben, Hausmittelchen und Sitzbädern rumexperimentierst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community