Was machen die Leute richtig, die 40 Jahre und mehr zusammen sind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@ 7vitamine

hey da bist du ja wieder (grins)

Wenn du Paare siehst die Silberne oder sogar Goldene Hochzeit feiern, dann sind das Paare die in einer anderen Zeit zusammen gewachsen sind.

Früher hatte man sich "anders" - nicht so schnell kennengelernt. Man hatte sich mehr Zeit gelassen.

Heute heisst es in der modernen und schnellebigen Zeit: gehen wir zu dir oder gehen wir zu mir, wenn man sich kennenlernt.

Was deshalb nicht unbedingt bedeuten muss, dass solche Paare nicht auch länger zusammen sein können. Aber in der Überzahl ist das leider nicht so.

Heute rennt man viel schneller auseinander, was sicher auch etwas an unserer Wohlstandsgesellschaft zu tun hat. Wenn heute zwei Menschen zusammenziehen, dann haben sie in der Regel bereits jeder schon einen Haushalt, der wird zusammengeschmissen zu einem.

Früher hatte man nicht so viel Geld, da hatten sich viele jeden Monat einen Stuhl angeschafft (da gabe es nichts auf Kredit zu kaufen) und der Zusammenhalt war ganz anders.

Früher war die Familienstruktur eine ganz andere, es gibt viele Patchwork-Familien, in vielen Familien müssen alle mitarbeiten, was zwar evtl. mehr Wohlstand bringen kann, aber ob es für den "geistigen Familienwohlstand" immer ein Vorteil ist, lasse ich mal offen. Irgendetwas bleibt zwangsläufig auf der Strecke und bei vielen Menschen geht es nicht anders.

Heute hat man zwar einen höheren materiellen Überfluß gegenüber früher, aber auf der anderen Seite herrscht - bei Kindern angefangen - eine geistige und emotionale Verarmung und ein seelischer Nachholbedarf.

Unterhalte dich doch mal mit älteren Paaren, die heute noch nach so vielen Jahren immer noch glücklich miteinander sind, sie werden dir bestätigen, dass man um zusammen alt zu werden eigentlich gar nicht so viel braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 7vitamine
14.01.2016, 20:18

Hallo, ja heute bin ich wie eine lästige Fliege, nur am fragen stellen ;)

0
Kommentar von 7vitamine
14.01.2016, 20:23

Ich gebe mir Mühe danke. Und danke für deine Zeit bzw deine Antworten.

0

OK - bei uns sind es 38 Jahre. Wir waren beide beruflich erfolgreich, also finanziell nicht auf einander angewiesen . Wir haben zwei Kinder, die unsere Freizeit gut ausgelastet haben - Unternehmungen (Reisen) gibt es sogar jetzt noch gelegentlich mit Kindern + deren Partnern.

 Wir haben einfach die Beziehung niemals in Frage gestellt. 

Außerdem haben wir sehr viele gemeinsame Interessen, reisen, lesen , Kino.

Und vermutlich hatten wir dann auch noch Glück.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche leben sich auch auseinander. Eine Beziehung ist schon Arbeit. Kompromisse eingehen und nicht versuchen den Partner zu ändern weil ein Mensch lässt sich nicht so einfach ändern und man sich doch genau so in ihn verliebt. Man sollte auch zusammen mit Freunden was machen und auch ab und zu zweit allein sein. Aber auch jeder mal was mit seinen Freunden. Doch eigentlich lebt jeder so in einer Beziehung wie es ihm gefällt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, unbedingt mit der heutigen Zeit, hat das nicht zu tun.
Es gibt heute und früher Menschen, die Problemen ausem Weg gehen, die nicht reden können (der grösste Fehler in einer Beziehung) und die einfach den Wechsel brauchen, weil sie irgendwas vermissen...etc.

Das gab's schon immer und wird es immer geben. Nur man kriegt heute einfach alles viel besser mit, dank Medien, Netzwerken usw.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Eltern sond auch schon lange zusammen. Ich glaube das der Grund warum sie noch zusammen sind nur ich (13) und mein Bruder (19) sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche reparieren, manche werfen weg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?