Frage von Cherry71, 32

Was machen bei manipulierten Kilometerstand nach Autokauf?

Hallo zusammen, ich hab mir vor ca anderthalb Jahren einen 1er BMW 120d geholt, Baujahr 2007 der damals schon 177.000 km auf dem Tacho hatte ,hab aber jetzt festgestellt, daß der Tacho um gute 100.000 zurückgedreht wurde. Hab das Auto bei einem Händler geholt ,bin ziemlich frustriert, da ich schon ziemlich viel Geld in das Auto gesteckt habe und jetzt wohl Reparaturtechnisch viel auf mich zukommen wird. Will auf jeden Fall versuchen, mir das Geld vom Händler zurück zu holen. ..Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wie gehe ich da am besten vor????? Danke schon mal für eure Resonanz. LG Cherry

Antwort
von Minecraft1206, 19

Wenn du es nachweißen kannst, würde ich im schlimmsten Fall einen Anwalt holen. Denn ich glaube nicht, dass der Händler dass einfach so zugibt. Im Gegenteil, er wird es abstreiten.

Antwort
von Kreidler51, 14

Nach 18 Monaten sind deine Chancen sehr gering.

Antwort
von Sonnenstern811, 14

Wenn du es eindeutig beweisen kannst, erstatte Anzeige. Meinst du, der Händler wusste es? Bist du RS versichert? OHne Anwalt wird es schwer werden.

Der Tachostand war ja so schon ziemlich jenseits von gut und böse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community