Frage von Evawillswissen, 74

Was machen bei diesen Schwachstellen?

Die Schwachstellen, die Kaspersky gefunden hat sind auf dem Screenshot im Anhang. Wenn ich auf Details klicke kommt nichts. Was muss ich jetzt tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suboptimierer, 52

Ich würde die Programme deinstallieren und von der Herstellerseite die aktuellen Versionen herunterladen und installieren. Zuletzt schau mal, ob du in Kaspersky die Anwendung als vertrauenswürdig deklarieren kannst.

Schau dir mal die Einstellungsmöglichkeiten des Flashplayers an: https://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings\_m...

Der Adobe Flashplayer hat sich leider schon sehr etabliert, ähnlich wie der Adobe Acrobat Reader. Du kannst aber auch mal nach Alternativen zum Adobe Flashplayer googeln, sollte es dir zu riskant sein, ihn zu verwenden.

Kommentar von Evawillswissen ,

Wenn ich es deinstallieren will kommt diese Meldung: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=92fdb9-1456150554.jpg Was soll das sein? Es war alles geschlossen.

Antwort
von Y0DA1, 44

Was muss ich jetzt tun?

gar nichts. Ohne den Flash Player kannst du viele Sachen im Browser nicht nutzen.

Na und wenn du Firefox nutzen möchtest, dann nutze ihn. Denn egal welchen Browser du nimmst, der Browser ist und bleibt immer eine Schwachstelle

Kommentar von FlixHD ,

Trotzdem ist ec ratsam... :-)

Etliche Webseiten stellen langsam aber sicher, glücklicherweise auf HTML 5 um. Dann stirbt hoffentlich Flash bald aus..

Schwachsteller Nummero 1 -> Ist und bleibt brain.exe..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community