Frage von FragedPasswort, 23

Was mache ich nur,hilfe?

Also was mache ich gegen Selbstbefriedigung?Aus Religiösen gründen

Antwort
von vionr, 23

Entweder du hast die Disziplin, das zu lassen, oder eben nicht. Vielleicht ist diese Religion einfach nichts für dich, darüber kann man auch mal nachdenken.

Ansonsten gibt's natürlich auch die Möglichkeit, zu Heiraten, aber nur für den Sex ist das doch schon ziemlich seltsam und vielleicht auch nicht im Sinne der Religion.

Kommentar von HermineGlocken ,

Viele heiraten zwar aus reliogionsgründen ( um sex zu haben oder wirtschaftlich abgesichert zu sein ), aber andere heiraten wirklich nur aus Liebe, wo Sex eher zweitrangig betrachtet wird.

Antwort
von Kandahar, 16

Nachdenken! Stell dir doch mal die Fragen, was Religion mit deiner Körperlichkeit zu tun hat, warum Gott dir deine Sexualität gegeben hat, wenn du sie dann nicht zulassen darfst? Diese unsinnigen Regeln haben sich Menschen ausgedacht, um andere Menschen besser regulieren zu können, nichts weiter.

Antwort
von Victor425, 16

Wenn die Religion sagt, dass man sich nicht selbstbefriedigen darf, dann würde ich mal einfach den Teil vergessen und trostlos weitermachen, war eh ein Fehler in der Übersetzung.

Antwort
von suziesext04, 11

hi FragedPasswort - also wenn de so religiös bist, dass de an nen Schöpfer glaubst, also dass Gott DEN Menschen geschaffen hat wie er is, also auch mit der Dauerbrunft, dann musste dir sagen: Gott hat meine Dauergeilheit geschaffen, und jetzt hab ich aber keine Partnerin für meine Fortpflanzung, Vergewaltigung oder Bezahlsex ist entwürdigend, denn ist Selbstbefriedigung so wie wenn de das Ventil im Dampfkochtopf n bisschen öffnest. Ist weder widernatürlich noch schadet es wem, ist einfach ne kleene Freundlichkeit gegen sich selber.

Wenn de christlich bist, denn haste sowieso Glück: Jesus hat andere Sorgen gehabt als den Leuten det ganze Sexverhalten im einzelnen vorzuschreiben oder zu verbieten. Das war denn eher die Beschäftigung von die Priesters und Theologen später, die mit ihre eigene Dauergeilheit nich klar gekommen waren und ein Verbot nach n andern erfunden haben.

Kommentar von anaconda48 ,

eine SUPER ANTWORT, Suzie, einfach nur DH. Ernsthaft, total zutreffend, aber dazu auch noch mit trockenem Humor und Mutterwitz gepaart.!!! LG Anaconda

Antwort
von Shany, 22

Das ist ganz Natürlich

Kommentar von HermineGlocken ,

Naja, mit der aussage wäre ich etwas vorsichtig. Unsere heutige sexualisierte Gesellschaft / medien fördern dies eher noch ein wenig, als wenn man es natürlich machen würde ;)

Antwort
von chri29, 17

Ähm... Was? Kannst du das etwas genauer erläutern

Kommentar von FragedPasswort ,

Was mache ich gegen W@chsen

Kommentar von FragedPasswort ,

@=i

Antwort
von HermineGlocken, 14

Du musst selber wissen, was dir wichtig ist, aber ich bin der meinung, dein Körper gehört dir und nicht irgendeiner Religion.

Antwort
von EnterTheChicken, 9

Lenk dich mit etwas wie Sport ab. Solange du beschäftigt bist kommst du nicht dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community