Frage von LarsGrad, 59

Was mache ich nach meinem Abitur (Möglichkeiten)?

Welche Möglickeiten habe ich? Ich überlege in Moment ein FSj zu machen oder zu studieren.

Antwort
von testwiegehtdas, 18

Das hängt von dir und deinen Eltern ab.

Meine haben klar gesagt, dass sie nicht mein Leben in der Zeit finanzieren werden, wen ich nichts sinnvolles tue. Reisen hätte ich auch selber zahlen müssen.

Ich habe ein FSJ gemacht um mich dann in Ruhe zu bewerben und noch mal zu prüfen, ob meine Zukunftspläne wirklich was für mich sind...

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 19

Der Bundesfreiwilligendienst wäre auch 'ne empfehlenswerte Möglichkeit. Du verdienst etwas Geld & kannst interessante berufliche aber vor allem persönliche Erfahrungen sammeln. "Bufdi" kannst du bis zu 18 Monate lang sein, hängt von der Einsatzstelle ab. Informiere dich mal :)

Antwort
von goofyco, 26

Das hängt sehr von deiner persönlichen Einstellung ab.

Wenn du das Gefühl hast erstmal eine Pause zu machen und dich zu orientieren, kannst du Reisen / die Welt entdecken. Das geht auch ohne viel Geld mit Jobben usw.

Wenn du dich sozial engagieren willst dann ist FSJ eine gute Idee

Wenn du durchstarten willst / ehrgeizig bist dann direkt Studieren vorausgesetzt du hast eine Idee welches Fach. Während des Studiums gibt es auch Möglichkeiten noch zu Reisen oder Auslandssemester zu machen

Antwort
von Psyche123, 35

Schon mal einen Berufstest gemacht? Kannst du online machen:

https://www.futureplan.de/career/starte-durch/berufswahltest/

http://www.studieren-studium.com/studienwahltest

Sofern du wirklich keinen Plan haben solltest, in welche Richtung dein Leben gehen soll, dann kannst du dir natürlich mit einem FSJ Abhilfe schaffen. Damit kannst du deinen Horizont erweitern und dir die Zeit nehmen, mehr über dich selbst herauszufinden - auch was Studium, Beruf etc. angeht. 

Antwort
von elenano, 10

- Ausbildung

- Studium

- FSJ

- Freiwilliger Wehrdienst

- Work & Travel

Ausbildung hätte den Vorteil, dass du schon etwas Geld verdienst und etwas hast, falls du keinen Abschluss in deinem Studium erreichst.

Work & Travel sind tolle Erfahrungen im Ausland, die du sammelst.

Wenn du noch nicht weißt, was du studieren willst, gewinnst du noch etwas Zeit.

Beim Freiwilligen Wehrdienst verdienst du auch gar nicht so schlecht.

Antwort
von Johannisbeergel, 39

Bewirb dich doch einfach und entscheide wenns soweit ist. 

Direkt nach dem Abi man man erstmal 3-4 Monate reisen oder jobben

Antwort
von Juli277di, 8

Ausbildung, Uni, FSJ, für sich selbst.

Antwort
von althaus, 30

Ein FSJ ist was für Schwächlinge und Looser  die nicht wissen was sie sonst machen sollen. Für diejenigen die sowieso einen sozialen Beruf ergreifen wollen, macht es durchaus Sinn, aber für alle andere ein total vergeudetes Jahr. Mach lieber eine Ausbildung oder geh gleich ins Studium. Ist nunmal meine Meinung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community