Frage von Pantalaiimon, 119

Was mache ich Jetzt ohne Attest?

Hallo

Ich war gestern und heute nicht in der Schule da es mir schlecht ging. Aus bestimmten Gründen habe ich eine Attestpflicht bekommen. Gestern aber habe ich die Sprechstunde verschlafen da es mir wirklich dreckig ging und ich einfach weiter geschlafen habe, heute war ich dann beim Arzt und hab mir ein Attest geholt. Mein Problem ist, ich krieg keinen Attest für gestern und ich hab jetzt echt keine lust mir von meiner Mutter anhören zu müssen warum ich nicht in der Schule war da sie mich immer in die Schule schickt auch wenn ich krank bin (meine Mutter war gestern und heute nicht zu Hause) Und das die Schule deswegen anruft will ich auch nicht. Müsste ich diesen Tag dann Nacharbeiten? Ich habe ja keinen Attest und deswegen ja keine Entschuldigung.

Danke schon mal für die Antworten

Pai

Antwort
von Kirschkerze, 63

Weiß nicht was deine Schule für Maßnahmen fürs Schwänzen hat. Normalerweise gibts nen Verweis und die Eltern werden natürlich benachrichtigt.

Antwort
von SpontanFragerin, 49

Mhh, was genau meinst du denn mit Nacharbeiten? Den Unterrichtsstoff nachholen? Das müsstest du doch eigentlich grundsätzlich oder nicht? Was deinen fehlenden Attest angeht... könntest du nochmal zu einem anderen Arzt gehen. Dann zeigst du ihm dein Attest von heute, erklärst ihm warum du gestern nicht auch beim Arzt warst und weshalb du arge Probleme bekommst, wenn der Tag unentschuldigt bleibt. Wenn du Glück hast ist er kulant und hilft dir, indem er dir ein neuen ausstellt, der über beide Tage geht. :)

Antwort
von SoDoge, 43

Wenn bei dir bereits eine Attestpflicht verhängt ist, dann kannst du dir sowas eindeutig nicht mehr erlauben. Du musst dann eben zum Arzt, auch wenn es dir nicht gut geht. 

Das mag ein Nachteil sein, aber wenn du für einen Fehltag kein Attest vorweisen kannst, kann die Schule das natürlich als unentschuldigtes Fehlen ansehen und entsprechend reagieren. Wie man das bei euch handhabt, weiß ich nicht, wahrscheinlich aber ein Verweis/Tadel o.Ä. sowie eine Benachrichtigung an die Eltern. 

Antwort
von tarylMoriarty, 54

wir haben alle schonmal eine prüfung geschwänzt...kannst du ruhig zugeben...

Kommentar von Pantalaiimon ,

Ich habe nicht geschwänzt und eine Prüfung schreibe ich auch nicht. c: 

Aber trz. danke für die Antwort

Kommentar von tarylMoriarty ,

wieso dann das attest?

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Du scheinst etwas begriffsstutzig zu sein. Ein Attest kriegt man bei Krankheit zur Vorlage in der Schule oder beim Arbeitgeber. Und zwar bei eine rErkrankung. Mogeleien sind natürlich trotzdem möglich.

Kommentar von Wakeup67 ,

Wenn man wirklich krank ist. Aber dass eine Schule Einzelatteste bei Krankheit einfordert, da muss schon viel vorher passiert sein.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Und heute Attest fürs Schwänzen gekriegt? Mit Unterstellungen sollte man schon vorsichtig sein, auch wenn du in vielen Fällen damit recht behältst.

Antwort
von unddannkamessah, 47

Wenn du verschläfst bist du dazu verpflichtet irgendeinen anderen Arzt aufzusuchen. Ich kenne allerdings dein Problem, im Nachhinein kannst du leider nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community