Frage von IchBins994, 75

Was mache ich gegen mobbing?

Hallo ich werde jetzt seit ca 2 jahren gemobbt (keine gewalt aber extremer psycho terror) Ich habe ihm nie etwas getan wirklich es fing schon am allerersten schultag an ich was relativ klein und er drehte sich zu mjr um und fragte erst mal wie alt ich bin ich antwortete und dann hat er irgendwas gesagt wie: was du bist so alt und so klein Aber das war noch harmlos er sagte mir in den letzten 2 jahren ca 25 mal das ich hässlich bin und er beschimpft meine eltern (beide schon tot aber das ist nebensächlich) Er hat es schon so weit gebracht das ich mich bald einweisen lasse was soll ich dagegen tun?

Bitte nur ernstgemeinte vorschläge

Antwort
von CaptainLeviii, 30

Leider kann man gegen Mobbing nicht viel tun. Ich wurde und werde immer noch (nur nicht mehr so krass) gemobbt. 13 Jahre geht das schon so. Meine Psyche hat darunter extrem gelitten genau so wie mein Selbstbewusstsein usw. Du kannst nur irgendwie versuchen, es durch zu stehen. Klar, kannst du auch mit deinen Eltern oder Lehrer darüber reden. Doch es bringt meistens nicht viel (so war es zumindest bei mir) ich wünsche dir das beste. Bleib stark.

Antwort
von Einstein1902, 21

Es ist schlimm gemobbt zu werden, ich wurde auch gemobbt von einer ganzen Gruppe, aber du musst Halt bei Freunden und Verwandeten suchen. Versuch ihn einfach mal zu ignorieren, irgendwann gibt er auf und verliert die Lust daran dich zu ärgern.

Antwort
von MrsLady1, 30

Viele Kinder werden gemobbt.
Ich wurde eben so seeehr lange gemobbt weil ich zwei sichtbare Narben im Gesicht habe weil ich mit nem Fehler zur Welt kam. Was ich dagegen getan hab? Gelacht.
Ja es klingt komisch...aber wenn die Leute merken das du dran leidest hören sie nie auf. Du musst beginnen darüber zu lachen wenn sie was sagen oder ignorier es total ...als ob sie gar nicht Da wären...Paar mal machen sie es und versuchen immer schlimmer zu sein...wenn sie aber merken das du keine Intresse zeigst und ganz normal weiter lebst dann verlieren Sie den Spaß daran und hören auf....bei mir hat's geklappt :)

Kommentar von CaptainLeviii ,

Freut mich, dass es bei dir geklappt hat. Ich "ignoriere" es nun seit 13 Jahren und es hört immer noch nicht auf. Darüber zu lachen usw. Klappt leider nicht bei jedem, bzw. Wenn man es macht, hören sie trotzdem nicht auf.

Antwort
von neroanima, 14

versuch es zu ignorieren, schwer aber so verlieren sie die lust an dem.

und..joar ich würde denen gern zeigen was mobbing ist XD. sowas ist assozial, und sie beleidigen ihre eltern nicht deine, den ihr verhalten zeigt das ihre eltern sich nicht die mühe machen, sie zu erziehen. also

halt durch, versuch sie zu ignorieren, red mit lehrer, eltern ect. über diesen scheiß mobbing. und hoffentlich wird alles für dich besser

lg

Antwort
von Katzenhai3, 35

Du musst dich bei solchen Sachen immer an deinen Vertrauenslehrer wenden. Solltest du keinen haben, besprichst du es mit dem Rektor.


Kommentar von IchBins994 ,

Hab ich versucht dieser junge hat irgendein problem er hat nachhilfe ist 3er schüler und bereits 3mal sitzengeblieben er ist ein sorgenkind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten