Frage von marzia7, 50

Was mache ich falsch, wie soll ich mich verhalten, was kann ich tun?

Hi ich schreib jetzt mal einfach meine Gedanken auf^^ also tut mir leid, wenn es etwas durcheinander ist...

Erst mal: mein Freund (21) und ich sind nun bald 2 Jahre zusammen. Er wohnt ca. 30 min mit dem Auto von mir entfernt.

Was mein Problem ist: Wir sehen uns meiner Meinung nach zu wenig...also wenn es gut kommt vom Freitagabend bis Sonntagnachmittag...

Wenn ich ihn jedoch am Mittwoch frage, wann wir uns am Wochenende sehen muss ich meistens bis Freitagmittag abwarten, bis ich eine brauchbare Antwort kriege...meistens bekomme ich nur ein: keine Ahnung..

Wenn ich dann auch noch zuhören bekomme, dass es z.b. nur am Sonntag geht oder sogar gar nicht geht, dann werde ich genervt. Er versteht das natürlich nicht...

Ist es denn so schwer etwas im Voraus zu planen? Muss es denn immer 5 Stunden vorher sein?!

Ist das bei euch Männern so? Plant ihr nicht gerne voraus?

Vielleicht mag ich etwas übertreiben aber ich mache den 'Spass' jetzt bald 2 Jahre mit und jede Woche nerve ich mich wieder darüber...

Wenn ich dann aber sage wir müssen darüber sprechen und vielleicht nach einer Lösung suchen, wie wir uns öfter oder wenigstens regelmässiger sehen können sagt er immer: jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, verderben wir uns doch nicht die Zeit die wir miteinander haben indem wir diskutieren...

Ich verstehe ihn irgendwie einfach nicht...kann mir jemand helfen? Was würdet ihr in meiner Situation machen?

Antwort
von FantaFanta76, 28

Ich würde folgendes probieren : kümmere dich drei bis vier Wochen gar nicht um eure Verabredungen. Und warte darauf, dass er sich verabredet. Wenn er sich dann quasi gar nicht verabredet oder nur sporadisch, dann ist eure Beziehung vorbei. Wenn er aber plötzlich aktiv wird und dich mehr sehen will, dann hat er sich nur irgendwie unter Druck gefühlt.

Antwort
von imakeyourday, 8

Hi,

So eine ähnliche Diskussion wollte ich meinem ex auch immer führen, aber er hat ständig abgeblockt und wollte wie dein Freund einfach nicht darüber reden.
Er hat mich einfach nicht richtig an sich rangelassen und hat mir damit das Gefühl gegeben dass ich michb unverstanden fühle.

Jedenfalls weiß ich was du meinst. Mach mal etwas mehrvdruck und sprich in klipp und klar drauf an, oder warte nächstes mal ab bis er sich von alleine meldetx um ein Treffen auszumachen.

LG imakeyourday

Antwort
von Syncz, 17

Also, ich kann das ganze jetzt nicht genau beurteilen, da ich nichts über deinen Freund und sein Dasein als Mensch weis, aber auf mich wirkt das Geschilderte eher so, als sei dein Freund nicht wirklich an einer "festen" Beziehung interessiert und will das ganze eher locker halten, um keine großen Verpflichtungen eingehen zu müssen.

Ich würde mit sojemandem keine Beziehung führen wollen.

Antwort
von bingo00, 29

Es gibt eben Menschen die arbeiten in der Werkswoche viel & gerne und brauchen in der Zeit Abstand um sich auf ihre Arbeit besser konzentrieren zu können

Kommentar von marzia7 ,

ja gut ich arbeite auch 9-10 Stunden am Tag, aber trotzdem nehme ich mir die Zeit...ich meine er arbeitet gerade mal 6 Stunden...

Kommentar von bingo00 ,

Vielleicht hat er ja auch noch andere Projekte mit denen er kein Geld verdient?

Kommentar von marzia7 ,

nee, das wüsste ich

Kommentar von bingo00 ,

Sprich mit ihm darüber oder mach es einfach so wie in der Antwort über meinee Antwort geschrieben

Kommentar von bingo00 ,

*meiner

Antwort
von Ostsee1982, 16

also wenn es gut kommt vom Freitagabend bis Sonntagnachmittag...

Wie du schon selbst schreibst: Du machst den "Spaß" jetzt fast 2 Jahre mit und ich kann euch beide verstehen. Er ist 21 und hat keine Lust sich so zu binden, dass es vllt. für einen Zusammenzug ausreicht und auch nicht so, dass er zuviele Abstriche in seinem Privatleben machen muss. Der denkt noch nicht so weit, ihm ist das zu früh. Du denkst in anderen Maßstäben und ich habe den Eindruck, dass sich das nicht mehr weiter entwickeln wird. Das heißt du hast 2 Möglichkeiten: Dich seinen Vorgaben anpassen und dich mit knapp 2 Tagen in der Woche zufrieden zu geben oder dir einen anderen Partner suchen. Wenn er nach 2 Jahren noch nicht ausm Quark kommt wird sich das auch so schnell nicht ändern, weil er zu jung ist, vielleicht einfach nicht will, vielleicht keine Abstriche machen möchte, vielleicht nicht zuviel Verbindlichkeiten eingehen möchte oder weil du für mehr nicht die Richtige bist mit der er sich vorstellen kann zusammen zu leben.

Antwort
von Tortuga240, 15

Wieso bist du mit so jemand überhaupt zusammen?

nein das ist nicht normal wie der mit dir Redet!

ich würde mich freuen wenn ich meine Freundin Sehen kann, aber ich bin einer der Unglücklichen ewigen Junggesellen, is halt wohl schicksal....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten