Frage von Lalu1203, 35

Was mache ich falsch (Freunde) ?

Ich bin gerade am verzweifeln... Ich fange mal vorne an: Also ich bin 14, weiblich und gehe in die 9. Klasse eines Gymnasiums. Ich war nie die beliebteste, hatte aber immer Freunde in der Schule, die mich unterstützt haben und eine beste Freundin, die aber nicht auf meiner Schule ist. In der Schule war/bin ich sozusagen "Gruppentauscher" gewesen. Mal spreche ich mit den "Coolen", mal mit den "Unbeliebten" und mal mit den "Vier-für-immer-und-ewig-Zusammen-gehörenden". Ich fand dieses getausche nie soooooo toll, aber hatte halt in allen Gruppen "Freunde".

So weit, so gut... Mittlerweile sind sehr viele sehr grob zu mir oder ersetzen meinen Platz oder ignorieren mich teilweise einfach... Aber ich dumme Gans, die allen aushilft und alles mögliche macht, damit es allen gut geht, mag diese Leute auch noch... Ich kann nicht einfach alle so behandeln, wie sie es bei mir tun und ich weiß ja auch nicht, ob es extra oder unbewusst ist...

Was mache ich jetzt? Oder - was mache ich falsch? Was muss ich ändern?

Würde mich sehr über Hilfe freuen...

Antwort
von GanzerKuchen, 6

Hi,

würdest du es dir zutrauen, mit denen mal darüber zu reden?

Vielleicht ignorieren sie dich ja nicht, aber verhalten sich unbewusst so...

Andernfalls kannst du ja versuchen, dich anderswo anzuschließen?

Ich weiß, dass das keine leichte Sache ist... Aber es gibt immer Leute, mit denen man sich gut versteht, wenn man sich traut mit ihnen zu reden und eine Freundschaft aufzubauen. 

Man muss es nur bei den richtigen Leuten versuchen :-)

Lieben Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community