Frage von Puckig, 106

Was mache ich falsch finde einfach keine echten freunde?

Ich hatte früher nie Probleme Freunde zu finden, aber Iwann hab ich mich mit meinen besten Freunden auseinander gelebt und musste mit den Leuten aus meiner Klasse abhängen die ich gar nicht mag. Jetzt hab ich zwei Freundinnen in der Klasse, sie sind allerdings beste Freunde und ich bin eher das fünfte Rad am Wagen. Außerhalb hab ich sonst keine Freunde. Deswegen bin ich sogar extra in einen Sport Club gegangen da kams allerdings auch zu keiner Freundschaft. Was soll ich jetzt machen? Ich bin eig immer freundlich und bin auch nicht hässlich oder so

Antwort
von user1867, 72

Hm, ich glaube da brauchst du dir eigentlich gar keine wirklichen Sorgen machen. Klar, wenn man nicht wirklich viele Freunde hat fühlt man sich ein bisschen fehl am Platz und glaubt, dass niemand einen mag, aber das stimmt auf keinen Fall. Alles dauert seine Zeit, und so dauert es auch bis man Menschen kennen lernt die wirklich zu einem passen. In der Schule habe ich selber auch keine Freunde (ich mache in 2 Monaten Abi) aber außerhalb schon ein paar, dennoch nicht all zu viele. Braucht man auch nicht, denke ich, es kommt darauf an, wie man sich wohlfühlt.

Wenn du aber wirklich gerne neue Leute kennen lernen willst, dann wird sich das entweder sicherlich von selber ergeben, oder du gehst halt öfter mal an öffentliche Orte, Cafés, Schwimmbäder etc :)

Antwort
von more24, 70

Mache einen Kurs Koch kurs oder so da findet man immer Freunde :)

Antwort
von Hairgott, 52

Du bist das fünfte Rad am wagen, sehr interessant. Wusstest du es gibt autos mit 5 Rädern... und mit nem Auto mit 3 Rädern könnte man auch fahren.
      
Bist du schüchtern? Wie alt bist du? Hast du eine Sozialphobie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten