Frage von dersoester, 112

Was mache ich falsch, das ich noch Solo bin?

Hallo ihr lieben, ich bin jetzt fast 3 1/4 Jahre solo, und ich weiß nicht in welchen unterscheid meine Fehler liegt. Ich finde zwar Frauen, mit denen ich dann auch schreibe, also über z.B : wahtsapp etc. Diese lerne ich im Internet kenne, wir verstehen uns auch gut. Aber wir schreiben dann jeden Tag nur so "Sachen" wie: hey, wie geht,s dir, was hast du gestern noch so gemacht, wie war dein Abend noch so, wie war die arbeit etc." abesteller eben nicht ob man sich eine Beziehung vorstellen kann, oder über intime Sachen oder so. Mit der Frau, die ich zZ. sehr nett finde, treffe ich mich nächste Woche Samstag. Aber wir schreiben auch nur :wie es ihr geht, wie ihre Woche war, was sie am Wochenende vor hat, was sie belastet etc. aber nichts über Beziehung oder so.. läuft das etwas falsch? Wir wollen uns am 05.03 zum ersten mal treffen bzw. werden uns zum ersten mal live sehen. Wenn das nichts werden sollte, was ich nicht hoffe, muss ich mir dann selbst die Schuld geben, das ich solo bin? werde ich solo bleiben, mache ich so krasse Fehler?

Antwort
von Zaubermaus4, 47

Hallo dersoester!

Ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich gerade fühlst.

Nur bringt es leider überhaupt nichts, wenn Du Dich selber so unter Druck setzt.

Lass es langsam angehen. Zeig den Frauen, mit denen Du schreibst, dass Du Interesse an ihnen hast, in dem du sie über Hobbys, Lieblingsgerichte oder sonstiges "ausfragst". Ihr könnt auch telefonieren...

Das kommt gut an und vermittelt auch gleich eine gewisse Vertrautheit zwischen euch.

Und wenn das mit dem Treffen nicht so ausgeht, wie Du Dir das wünschst, dann verkriech dich nicht!

Irgendwann kommt die Richtige! ;-)

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

LG Zaubermaus4

Antwort
von windelprinz, 15

Guten Abend es geht mir leider selber so weil mich alle nur auf meinen Rollstuhl beziehungsweise meine Behinderung fixieren statt mich als mich zu sehen wird immer gesagt du mit Rollstuhl bedeutest doch Mehraufwand dabei habe ich eine eigene Wohnung und werde ambulant versorgt sofern nicht allein zu Hause bin gibt es für mich die Möglichkeit wenn ich Unterstützung benötigen den Helfer anzurufen kann mir jemand mal erklären warum ich immer auf diese beiden Dinge fixiert werde statt dass man mich als Mensch sieht ich habe mir das nicht ausgesucht so leben zu müssen wie ich leider leben muss

Antwort
von Lemonyh, 49

Wahrscheinlich bist du einfach zu lieb und für die meisten Frauen eben nur der Kumpeltyp. Fällst eben schnell in die "Friendzone". Ganz ehrlich, warum hast du die Damen nicht mal gefragt, warum sie sich eine Beziehung mit dir nicht vorstellen konnten...Ich meine, du hattest ja schon einen Korb bekommen, dann ist die Frage ja auch verständlich.

Antwort
von windelprinz, 18

Diese Einstellung habe ich wenn mich jemand wirklich ehrlich liebt wie ich bin aber wer sollte das schon tun wenn ich für viele Aufwand bin.

Antwort
von SinomHD, 48

Such dir Freunde, hol dir Selbstvertrauen. Ist doch nix dabei, irgendwann klappts

Antwort
von chokdee, 45

Geh doch einfach makl raus anstatt in der virtuelle Welt gefangen zu sein.

Kommentar von dersoester ,

ich gehe viel raus, habe jeden Mittwoch ein festen Treffe wo ständig neue Personen sind, fahre viel Rad, gehe schwimmen, gehe Tischtennis spielen.. was soll ich noch machen?

Antwort
von maja11111, 50

vielleicht veränderst du mal den style oder rennst du so rum wie auf deinem foto?

Kommentar von dersoester ,

nein, das war in den USA im Urlaub. außer dem, ich will keine Oberflächliche Freundin! Kein mensch kann sich malen!

Kommentar von maja11111 ,

naja, aber 99% geht übers aussehen, dann checken die mädels deinen charatker ab. wenn also dein aussehen schon wie ein milchbubi aussieht, was soll denn dann erst der rest ergeben. wie alt bist du denn überhaupt?

Kommentar von dersoester ,

ich bin 25 Jahre alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community