Frage von Vikki157, 64

Was mache ich falsch bei ihm?

Hi also es geht um einen Jungen (15) und bevor hier jmd kommt und sagt das man in diesem alter nicht weiß was Liebe ist die brauchen garnicht weiter lesen.

Also ich kenne ihn von der Schule und hab mich in der sechsten Klasse in ihn verliebt *bin jtz in der neunten) als wir in der achten waren ist er weg gezogen und nach ca einem halben Jahr hab ich ihn dann (so dachte ich) endgültig vergessen.

Jetzt wohnt er wieder in der nähe und haben wir wieder Kontakt Er hat mich angeschrieben und ich merke das sein anfängliches Interesse immer mehr abnimmt und er mich nur noch als normale Freundin sieht Ich bin ihm egal und während er anfangs immer mich angeschrieben hat mega viele Fragen gestellt hat und sich richtig bemüht hat antwortet er jtz nur noch knapp und erst nach par Stunden wenn ich ihn nicht anschreibe dann passiert es dass wir Wochen lang kein Kontakt haben. Er steht eher auf Selbstbewusste Mädchen was ich eig. auch bin ich habe kein Problem auf Leute zu zugehen oder offen meine Meinung zu sagen und mir ist nichts peinlich aber vor ihm weiß ich nie was ich sagen soll (vor ihm werd ich zu einem stillen schütternen Mädchen das zu nix eine Meinung hat)ich hab auch schon versucht Selbstbewusst vor ihm zu sein aber geht nicht ich hatte sowas noch nie

Was kann ich tun ohne mich zu sehr zu verstellen und wie werde ich ihm wichtig und was mache ich falsch? Ich will das er sich in mich verliebt

Antwort
von Orchidee57, 31

Hallo, man keinen Menschen dazu zwingen sich in jemanden zu verlieben. Entweder er mag dich oder nicht.

Wenn man jemandem seinen Willen aufzwingt, nur weil man das möchte, geht das zu 100 % schief.

Also lasse das und unterhalte dich ganz normal, ohne gesülze. Sei du!

Möglicherweise klappts dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community