Frage von Sonoko, 41

was mache ich falsch bei der aufgabe?

Habe diese Aufagbe: f(x):= x^3+x^2 ich soll nun das Integral berechnen, dabei habe ich die Funkion erstmal diffiniert und dann gezeichnet, dann habe ich die Funktion null gesetzt damit ich die Schnittpunkte mit der x-achse heraus bekomme: -1 und 0, jetzt habe ich es integrieren lassen mit den beiden werten und bekomme (1/2) heraus, was mache ich falsch. die lösung ist 6 (3/4). liegt es daran dass es ein tatsächlicher flächeninhalt ist? ich hab` keine ahnung....

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 19

Hallo,

die Stammfunktion lautet F(x)=(1/4)x^4+(1/3)x³+C

Wenn Du von -1 bis 0 integrierst. mußt Du F(0)-F(-1) berechnen.

Das ist 0-(1/4)+(1/3)=-1/12

Der Wert ist zwar negativ, aber hier interessiert nur der Betrag, also 1/12 FE.

Herzliche Grüße,

Willy

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 16

Die Fläche von -1 bis 0 ist 1/12 F.E. (0,0833).
Woher hast du denn den Wert 6 3/4?

Kommentar von Willy1729 ,

Das habe ich mich auch gefragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community