Was mache ich falsch - make up Problem?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Benutzt Du vorher eine Creme? Wechsele die mal oder lass sie ganz weg. 

Dann hilft es meist, mit Puder zu fixieren. Ich habe Dir hier mal einige gute Hinweise und Tipps, wie man es richtig macht, herausgesucht:

https://www.fitundgesund.at/puder-make-up-artikel-427

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest eine geeignete Feuchtigkeitscreme verwenden, z.B. von LA ROCHE-POSAY EFFACLAR MAT talgregulierende Feuchtigkeitspflege. 5 Minuten einziehen lassen, dann ein cremiges Make-Up verwenden. Gibt es auch mit Zink oder Salicylsäure angereichert, um Unreinheiten zu bekämpfen bzw vorzubeugen (günstig von Manhattan). Dann ein gutes Puder zum Fixieren verwenden. Zum Waschen kann ich Heilerde empfehlen (Drogerie), das löst die Hautschüppchen und trocknet die fettigen Stellen gut ab, reizt auch nicht so wie viele andere Produkte.

Eine Bekannte hat einfach so extrem viel Concealer aufgetragen, dass er die Poren komplett gefüllt hat, dadurch wurde ihre Haut noch viel schlimmer und es sah auch nach fünf Minuten schon wieder sch**** aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonmal was von der Banking Methode gehört? Falls nicht, schau mal bei YouTube! Würde dir dafür das loose Puder von p2 oder Manhattan empfehlen. So setzt sich dein concealer nämlich nicht in die Fältchen. Und gegen Pickel kann ich dir das Neutrogena Peeling in graphefruit empfehlen dass hat so eine pinke Verpackung! (Bild)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch relativ große Poren. Eine Kosmetikerin hat mir empfohlen Creme-Produkte zu benutzen, weil die sich weniger absetzen. Mit meinem Creme-Makeup von Artdeco bin ich gut zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze mal einen Primer der setzt sich in den Poren rein dann concealer rauf und NUR Tupfen nicht schmieren (verstreichen) darauf achten das du beim tupfen auch nicht schmierst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche es mal mit einem porenverfeiner.

und dann einen guten concealer drauf ihn gut abpudern somit sollte eigentlich nichts cacky aussehen. und nichts in die poren runtschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trägst du vorher eine Creme auf? Falls nein, benutze eine milde, nicht fettige Feuchtigkeitscreme. Lass sie ca 5 Minuten einziehen und trage dann sparsam dein Make-up auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwende bevor du die Produkte aufträgst eine Tagescreme. 

Wenn du dies allerdings schon tust, könnte dir ein Primer helfen. 

Der macht das komplette Make-Up länger haltbar, du glänzt nicht mehr & er verfeinert die Poren. 

Den Primer trägt man nach der Tagescreme auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verteil das Make up unter deinen Augen mit dem Finger, da die wärme deiner Haut dabei hilft, das Make up mit deiner Haut "verschmilzen" zu lassen. Nur auf die Augenpartie bezogen : Guck nach oben, wenn du dich schminkst, sodass die Haut unter deinen Augen ganz straff ist. Dann benutz einen Make up Schwamm und feuchte ihn leicht an, dann tupfe vorsichtig. (Nicht wischen!). Wenn du dir sicher bist, dass das Make up gut eingearbeitet ist, fixiere es mit Puder, aber denk dran immer noch hoch zu gucken damit sich das Puder nicht direkt absetzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schmink dich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leichtes Peeling hilft gegen Hautschüppchen, dann eine sehr feuchte Creme, besser Gel. Gegen das Kriechen von Concealer hilft nur Abpudern, aber auch nur begrenzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?