Frage von Hildchen60, 11

Was mach ich mit einem ca. 11 Wochen alten Kätzen in den ersten Nächten, wo und wie soll ich sie übernachten lassen?

Antwort
von TheUnknownApple, 6

 Lass sie auf jeden Fall im Haus übernachten, da es dort warm und trocken ist und die Katze sich auf jeden Fall sicher fühlt :) Richte ihr einen Korb mit einer kuschligen Decke her, sowas lieben Katzen oder bau ihr eine kleine Hölle aus Decken und einem Kratzbaum. Gib ihr Katzenmilch wenn du welche hast. Schau hin und wieder bei ihr vorbei, dass sie weiß, dass sich der Besitzer um sie kümmert. So süß einfach.

Antwort
von YourYuno, 6

Am besten dort wo sie sich als erstes Wohl fühlt. Ist es z.B im Wohnzimmer hinter dem Sofa, dann eine bequeme Decke hin legen und sie von selbst zu einem kommen lassen. Bei der Ankunft jedoch zu aller erst am Katzenklo absetzten, damit sie weiß wo sie gehen darf. 

Jungkatzen gewöhnen sich eigentlich relativ schnell und noch am ersten Tag an die neue Umgebung, da sie sehr neugierig und verspielt noch sind.

Zimmer die sie jedoch nicht betreten darf auf jeden Fall von Anfang an verschließen, sonst wird es verwirrend für sie. 

Antwort
von Utz2504, 11

Ich würde sagen, auf keinem Fall mit ins Bett nehmen :D

Geb der Katze ihr eigenes Körbchen, in dem sie niemals gestört wird und stell das zum Beispiel mit ins Schlafzimmer in eure Nähe. Die Katze weiß dann, dass das nur IHR Platz ist und sie immer immmer ungestört in dem Körbchen liegen kann.

Antwort
von schurkraid, 9

jenachdem meine katzen schlafen z.b. bei mir im bett habe ich sie auch gleich am ersten tag reingelassen. ich finde es einfach zu süß das sie sich auf dich legen oder mit dir kuscheln. (natürlich ist es nicht bei jeder katze so) aber ich habe solche und außerdem würden sie eh nur an der tür kratzen und rumjaulen das sie reinwollen...


Aber wenn du das nicht magst musst du direkt am anfang angewöhnen wo sie schlafen sollen natürlich alle türe zu ...


das einzige was du achten musst ist. "kratzbaum oder ihren schlafplatz freihalten, futter und wasserschüssel erreichbar hinstellen und katzenklo ebenfalls.


Da katzen ja eigentlich nachtaktiv sind werden sie oft in der nacht mal aufs klo gehen oder auch was essen wollen.

Einige schlafen jedoch auch durch nur ist das eher selten

Aber jetzt ein richtigen schlafplatz gibt es nicht das entscheidest nur du weil die katze liegt ja da wo sie liegen will. und mehr als türe zu wo sie nicht hingehen sollen kannst du eh nicht machen

Kommentar von schurkraid ,

Aja meine katzen sind reine hauskatzen wenn sie drausen rumpirschen würde ich sie auch nicht im bett lassen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten