Frage von Eglan, 47

Was mach ich am besten, wenn ich nicht sprechen kann/ darf?

Hab morgen ne Weißheitszahnentfernung und darf/kann dannach nicht sprechen. Wie mach ich das am besten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anaconda48, 20

Indem Du einfach den Mund hälst.Ich hatte 3 Weißh. Z. gezogen kriegt. Aber sprechen war nicht verboten.


Kommentar von Eglan ,

Sprechen darf ich glaube ich ein wenig, aber mit sprechen können ists am 3. Tag was andres. Aber egal. Ab morgen solls sowieso besser werden. Derweilen nuschele ich mich durchs Leben und essen pyrierte Gehacktesklöpse ;)

Kommentar von anaconda48 ,

Dankeschön für den Stern, lieber Eglan. Und gute Besserung. LG Anaconda

Kommentar von Eglan ,

Ich zeichne nur die besten Antworten aus. Nichts zu danken. Hast es dir verdient.

Antwort
von JZG22061954, 28

Also wenn Du nach der Weisheitszahnentfernung mal für eine gewisse Zeit nicht sprechen darfst, so wäre es möglich das einige in deinem näheren Umfeld entspannt aufatmen werden.^^ Sonst aber kannst Du doch immer noch entweder schreiben, oder lesen oder zocken oder ganz einfach nur still vor dich hin leiden und dich letztendlich derweil halt auch ein Teil deiner Weisheit mit entfernt wurde^^ schlafen legen.

Antwort
von LotteMotte50, 16

na du verhältst dich so wie dir dein Arzt es dir verordnet hat nicht sprechen zur Not musst du eben dich mit Zettel verständigen 

Antwort
von youarewelcome, 23

Also....wer hat Dir um Gottes Willen den Bären aufgebunden Du könntest nicht sprechen, nach ner Weisheitszahn/zähne-Entfernung??

Glaube mir das ist nicht das Ende der Welt, Andere haben das auch schon überlebt, bei mir waren es damals alle 4 auf einmal und ich konnte sehr wohl sprechen.

Aber vielleicht bist Du ja Teenie und deshalb hat man Dir prophylaktisch schon mal "Sprechverbot" gegeben, da Teens heutzutage 99% der Zeit am Handy kleben und das solltest Du tunlichst lassen.

Vielleicht beschäftigst Du Dich mal sinnvoll, Buch lesen, TV schauen, schön kühlen, malen, Haare färben/waschen, schlafen...Hausaufgaben, lernen etc.

Kann es wirklich sein, dass Du so unkreativ bist und nicht einen einzigen Einfall selbst zu Stande bekommst???

Es gibt Schlimmeres, viel Schlimmeres als Weisheitszähne, glaube mir!

Alles Gute

Kommentar von Eglan ,

Nein. nur gerade beschäftigt mit anderen Problemen. Alle 4 auf einmal!

Kommentar von Eglan ,

Ärztin sagte, ich solle nicht reden.Kann ich auch gerade mit noch betäubter Unterlippe noch nicht.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 34

Bei gutefrage.net Fragen stellen und Fragen beantworten. ;-)

Antwort
von LegendenTraum, 20

Papier und Schreibzeug sind gute Hilfen, um das auszudrücken, was man sagen will ;) 

Antwort
von Hypar, 39

Am besten nen block und nen stift dabei haben :)

Antwort
von Oil4Freedom, 47

Also ich weiß jetzt nicht ganz genau worauf die hinaus willst, aber nimm dir doch einfach nen bisschen papier mit und schreib dan darauf nicken und den Kopfschütteln geht ja immer.

Antwort
von TimeosciIlator, 38

Am besten schaust Du Dir einige alte Film-Klassiker aus unserem Land an. Die sind alle dermaßen...

Da bist Du nur noch sprachlos ! :)

Kommentar von AstridDerPu ,

;-)))

Antwort
von kordely, 11

Für Kommunikation habe Papier und Schreibzeug bis du wieder sprechen darfst.

Zeit vertreiben: Filme gucken, lesen, Handarbeite machen, zeichnen, schreiben; Spazieren gehen, wenn die Sonne scheint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community