Frage von 1panda, 24

Was löst sich besser von dieser Auswahl an Verbindungen?

Hallo, was Löst sich besser bzw. was sind wasserlösliche Verbbindungen und warum?

Zu Auswahl stehen: Ethan, Pentan, Benzen, Ameisensäure.

Gibt es für die Ordnung einen Tipp?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mk2112, 19

Ethan, Pentan und Benzen bestehen nur aus Verbindungen zwischen Kohlenstoff und Wasserstoff. Diese Bindungen sind unpolar und somit hydrophob, dh sie lösen sich nicht in Wasser.

Die Ameisensäure besitzt jedoch eine Hydroxylgruppe. Die Bindungen dieser funktionellen Gruppe sind polar und somit hydrophil (wasserlöslich).

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 15

Damit sich eine Verbindung in Wasser löst, muss diese eine oder mehrere polare Gruppen besitzen, damit der Kontakt zu Wassermolekülen hergestelt werden kann. Allerdings darf der unpolare Molekülteil der Verbindung, die in Wasser gelöst werden soll, nicht zu groß sein.

Das ist also die Erklärung, ob sich eine Verbindung in Wasser löst oder nicht.

Nun musst Du bei google bei den einzelnen Verbindungen nach deren Wasserlöslichkeit schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten