Frage von shirii, 119

Was kriege ich ne Note wenn ich 3 von 9 aufgaben gemacht habe (in einer mathearbeit)?

Antwort
von Dreams97, 56

Hallo!

Da du nicht einmal die Hälfte aller Aufgaben bearbeitet hast, wird es keine 3-4 oder 4 mehr werden. Falls du die drei bearbeiteten Aufgaben richtig haben solltest, wirst du ungefähr eine 4- oder 4-5 bekommen. Aber es kommt auch darauf an, wie viele Punkte die diese drei Aufgaben hatten und wie viele die anderen. 

Grüße, Dreams97

Antwort
von ThomasAral, 68

wenn sie gleich gewichtet sind das gleiche wie wenn du ein leeres blatt abgegeben hättest ---- so fiess sind halt die notenregelungen

0,1,2,3 Aufgaben = Note 6

4 Aufgaben = Note 5

5 Aufgaben = Note 4

6,7 Aufgaben = Note 3

8 Aufgaben = Note 2

9 Aufgaben = Note 1

Bewertung in Mittel und Oberstufe.

Kommentar von ThomasAral ,

die gehen davon aus, dass du bei jeder aufgabe mind. was dazu schreibst und dann auch teilpunkte kriegst ... wenn einer aufgaben komplett ignoriert siehts düster mit der bewertung aus

Antwort
von Lexonaa, 69

Kommt drauf an ob die Aufgaben richtig sind wenn nicht dann denke ich das wird ne 4- oder eine 5 kommt auch drauf an in welcher Klasse du bist.

Kommentar von Epicmetalfan ,

normalerweise braucht man 50% für eine glatte 4, davon ist sie weit entfernt, sollte also eher 5-6 sein, sofern alle aufgaben in etwa die selben punkte geben

Antwort
von Ballonion, 42

kann dir wohl kaum einer Beantworten wenn du nicht weist wie viele Punkte es pro Aufgabe gegeben hätte und eben Insgesamt. Ab der hälfte gibt es eine 4

Antwort
von uuurrrrr, 23

Die Note die du dafür verdienst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten