Was kostet uns ein Treppenlift?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

 
Hier einige Bezuschussungsmöglichkeiten:

Treppenlift Krankenkasse: Zuschüsse frühzeitig beantragen hilft!

www.treppenlifte-informationen.com/treppenlift.../treppenlift-krankenka... 

Treppenlift Zuschuss und Förderung | A&P Treppenlifte

https://www.ap-treppenlifte.de/preise-kosten/zuschuesse-foerderung.html   
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wie viel ein Treppenlift kostet, ist natürlich sehr unterschiedlich. Es kommt zum Beispiel darauf an, wie lang bzw. hoch die Treppe ist, welche Sicherheitsausstattung benötigt wird und ob man einen komplett neuen oder einen gebrauchten Lift kaufen möchte.

Laut https://rocketlift.de können die Kosten für einen Treppenlift leicht zwischen 4000 und 14000 Euro kosten. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, für welchen Hersteller man sich entscheidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag beim MdK nach, die geben dort Auskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der reha geht es darum, deinen vater so weit wie möglich wieder herzustellen.  der treppenlift nützt ihm auch nichts, wenn er sich beispielsweise in der ebene nicht richtig bewegen kann. zudem sind motorische einschränkungen nicht alles, was man nach einem schlaganfall haben kann. im ambulanten bereich hast du so gut wie keine möglichkeit, eine neuropsychologische untersuchung zu bekommen, in der reha schon. daher ist es sehr, sehr sinnvoll, nach einem schlaganfall eine reha zu machen.

an deiner stelle würde ich wegen des treppenlifts abwarten - vielleicht kann dein vater nach der reha doch noch treppen schaffen.

links zur bezuschussung hast du schon bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dein Vater eine Pflegestufe hat, dann könnt ihr einen Antrag auf wohnumfeldverbessernde Maßnahmen stellen. dann erfolgt eine Bezuschussung. ohne Pflegestufe gibt es keinen Zuschuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung