Was kostet es, eine Sitzheizung fürs Auto nachzurüsten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann ganz unterschiedlich sein. Man kann zum Fachmann gehen, aber dort wird es natürlich etwas teurer. Ich schätze im Schnitt 500€.
Die günstigere Methode ist die Heizmatten selber in die Sitze einzubauen. Das ist aber oft für Laien gar nicht möglich,
da der Sitzbezug vom Polster genommen werden muss. Die günstigste und einfachsteVariante ist wahrscheinlich eine Auflage die man
einfach auf den Sitz auflegen kann und mit Striemen befestigt. Diese gibt es schon ab 20€.

Aber informiere dich doch noch mal selber und entscheide welche Variante du bevorzugst: http://auto-lifestyle.de/sitzheizung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist so oberflächlich gestellt, dass es keine Antwort geben kann.

In welches Auto soll auf welchen Sitzen welche Sitzheizung (Nachrüstlösung/Originale mit/ohne orignal Bedienung?) eingebaut werden?

Zwischen 20 Euro und 10.000 Euro ist Alles möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt vom auto ab,am einfachsten sind heizmatten als überzug und gibt's in fast allen farben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was für eine Marke und was für ein Baujahr und ob Original oder irgendeine andere.
Es gibt auch Matten zum auflegen. Die bekommen dann Strom über USB und so. Das eäre günstiger  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung