Frage von bibi933, 33

Was kostet es ein großes Dach neu einzudecken (Blechdach)?

Hallo

Unser Vorhaben: Wir möchten das unser Dach von unserem Resthof erneuern lassen. Es handelt sich um ca. 1500m² (Satteldach). Zurzeit befinden sich auf ca. 1200 m² schon Blechdach und auf den restlichen 350m² Enternitplatten. Unter ca. 300 m² befindet sich unser Wohnhaus, das möchten wir gerne mit Blechdach mit einer dicken Dämmung (Isolierpanelle??) haben auf dem restlichen 1200 m² normales Blechdach mit geringer Dämmung.

Mich interessiert was man preislich einkalkulieren muss.

Vlt ist hier ja ein Dachdecker unter uns der eine kleine Hochrechnung machen kann.

Wäre mega lieb

:))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Griesuh, 22

Diese Frage kann dir hier keiner beantworten da keiner weiß welche Arbeiten anfallen werden.

Dazu müsst ihr mehrere Fachfirmen befragen die sich das ganze vor Ort anschauen und euch von denen Kostenvoranschläge einholen.

Was teuer werden könnte ist die Entsorgung der Asbest haltigen Eternitplatten.


Antwort
von Waulmurf, 2

Ein guter Online-Blechdach-Kalkulator bzw. Preisrechner ist hier zu finden. https://www.das-metalldach.de/verkauf/verkauf-dachwahl.php

Antwort
von Spezialwidde, 28

Da müsst ihr einen Fachmann kommen lassen der sich das genau ansieht und einen Kostenvoranschlag erstellt. Aus der Ferne lässt sich das nicht abschätzen.

Antwort
von kenibora, 22

Niemand, auch kein Dachdecker, kann Dir eine Ferndiagnose abgeben ohne es gesehen zu haben. Hol Dir Angebote von Fachfirmen aus Deiner Nähe ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community