Frage von Maniyxc, 55

Was kostet eine halbwegs gute Filmkamera?

Suche ein halbwegs gute Filmkamera für YouTube haftet ihr Empfehlungen? Also billig sollte sie halt sein ^^

Antwort
von AWBarclay, 25

Hallo,

HD in Kinoqualität kannst du in einem geringen Preisbereich mit der PocketCinemaCamera vom Hersteller Blackmagic erziehlen. Was diese Kamera von den ganzen DSLRs und Videokameras unterscheidet sind die Spezifikationen des Sensors und die Aufzeichnung. Die Kamera verfügt über einen 16mm Sensor mit 13Blenden Kontrastumfang und zeichnet wahlweise Prores422 oder Cinema-Dng mit 10-12bit auf und das ganze geht sogar intern! Durch ihre winzigen Abmessung und den winzigen Preis hat die Kamera ihren festen Platz als B/C-Kamera, als Crashcam aber auch für Dokus und Werbespots am Set gefunden. Klar, bei 1k wird es natürlich nicht lange bleiben - um die Kamera tatsächlich Drehfertig zu machen, muss erst einiges an Zubehör her. Für den Anfang brauchst du zumindest eine Optik, einen Adapter von der Optik zum MicroFourThirds Kameramount und eine passende, sehr schnelle Speicherkarte. Später kommt dann das Übliche... Sucher, Cage, Dovetail-Lock und passendes Rig, V-mount Adapter + Distro-Box und wenn du (wie ich) die Kamera für Dokus benutzen möchtest, natürlich noch Onboard-Mischer und Recorder. Die Kamera zeichnet ihr Material zudem unbearbeitet auf - d.h. das Material muss Farbkorrigiert werden. Ein Leistungstarker Computer sollte also auch vorhanden sein. Um dann tatsächlich 30min am Stück aufzeichnen zu können, musst du dir noch die 350Gb Karte von Sandisk kaufen (mit der 64er gehen grad mal 18min). Die Kamera frisst sich rasant durch ihre Karten durch, dementsprechend also am besten viele Speicherkarten für den Anfang kaufen und später auf einen externen Recorder umsteigen. Auch die Laufzeit der Kleinen Akkus ist ein Problem - also lieber 10Stück kaufen oder über Distro-Box mit V-mount betreiben. Die gesamte Investition ist also relativ hoch, der Start allerdings gut bezahlbar und so kann die Kamera über die Jahre mit deinen Ansprüchen wachsen und ausgebaut werden. 
Hoffe, ich konnte helfen :-)
Solltest du noch Fragen zur Kamera oder Zubehör haben, wende dich einfach an mich.

Mit besten Grüßen,
AWBarclay

Antwort
von FilmFan99, 33

100 - 200€ 

Videos sollten natürlich professionell rüberkommen, womit ebenfalls eine halbwegs gute Schnittsoftware (Camtasia, Sony Vegas, etc.) notwendig wäre. Du brauchst Dir keine 1000€-Kamera kaufen. 

Praktisch ist ein Camcorder. Für gute 200€ kann man sogar schon welche von Sony kaufen, aber auch im Media-Markt, Amazon, etc. gibt es ab und zu Angebote. 

Erst mal sehen, wie Du auf YouTube Abonnenten-technisch klarkommst und ob Du Videos vernünftig schneiden kannst, schließlich fängt jeder mal klein an. Wie gesagt, einen guten Camcorder kriegst Du ab 100€, wobei einen richtiges Profi-Teil noch etwas teuerer ist...

Kommentar von Maniyxc ,

Danke dir :)

Antwort
von luksterxxxx, 29

kommt immer auf deine anforderungen an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten