Frage von friezone, 13

Was kostet ein schickes Foto vom Fotograf. Ich möchte ein Foto vom Fotograf um es in ein Glaswürfel eingravieren zu lassen (Weihnachtsgeschenk), was kostets ca?

Antwort
von metodrino, 13

Ich vermutemal das es sich eher um einen AcrylBlock handeln dürfte(evt auch Quartz). Die Materialen sind eigentlich leichter zu gravieren als Glas.

Bezüglich der Gravur (ich gehe von einer Lasergravur aus) muss das Bild entsprechend vorbereitet werden - das ist eigentlich der Arbeitsaufwendigste Schritt für die Firma. Hier ist die Frage ob du ein 2D Bild möchtets oder ob dein 2D in 3D umgewandelt werden soll. Auch ist die Frage wie groß es letztlich abgebildet werden soll.

Nagel mich bitte nicht auf die Größe fest, aber bei kleinen Würfeln ( Klein würde ich die Würfel mit etwa 8cm längste Kante bezeichnen) dürfte dich der Spaß um die 50-100€ kosten. Jenachdem inwieweit die Firma etwas extra verlangt für die Bildbearbeitung auch etwas mehr. Oder ob du Sonderwünsche anbringst (Mit Text gravieren etc etc)

Bezüglich des Fotos so kommt der Preis natürlich auf die Fotografen in deiner Umgebung an. Ich denke da bist du aber ebenfalls mit 50-100€ gut bedient. Es muss hier kein Profifotograf oder ähnliches sein. Ein "normaler" Fotograf den du in der Stadt findest reicht hier völlig.

Letztlich läuft es ja auf ein Porträtbild von dir hinaus wo der Hintergrund ausgeschnitten wird (du also freigestellt wirst) - alles darüber hinaus ist für die Gravur ja nicht wirklich notwendig ;)

Es gibt durchaus Firmen die beides Zusammen anbieten - auch besteht z.B. die möglichkeit ein "richtiges" 3D Modell von dir anfertigen zu lassen - hier würde das ganze dann aber wohl jenseits der 200€+ liegen.

Antwort
von Resistance2019, 12

Wenn du nicht so viel Geld hast, kannst du bei ebay Kleinanzeigen nach einem tfp(time for prints) Fotografen suchen, das kostet dich dann garnix :)

Kommentar von metodrino ,

Die Idee von einem TFP Shooting für den Fragesteller finde ich ja irgendwie interessant und kreativ. Allerdings würde ich nicht über Ebay-Kleinanzeigen nach so etwas wie TFP suchen. Ich finde Ebay ist dafür total der falsche Ort. Die Model-Kartei bietet ja immerhin eine Art Sedcard an wo man sich einen Eindruck über die Qualität machen kann. Auch sind dort Erfahrungswerte anderer User mit dem Fotografen nachzulesen. Etwas was es bei Ebay nicht gibt ...

Letztlich ist es auch die Frage ob man ewig lang Kontakt mit einem "NoName" führen will, sich für mehrere Stunden mit der Person treffen mag und letztlich "hoffen" muss das die Bilder etwas geworden sind.

Beim Fotograf in der Stadt kann man erwarten zu einem festgesetzten Termin dranzukommen, die gefordertete Qualität zu bekommen und ein Porträtshooting ist jetzt auch keine Riesensumme die man hinblättert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community