Frage von Franz577, 92

Was kostet ein Digitalradio fürs Auto bzw. eine Umrüstung?

Mir gefallen die Sender, die man über DAB+ empfangen kann und hätte diese daher gerne auch im Auto.

Nun frage ich mich allerdings, wieviel ein solches Radio für das Auto kostet und ob eine Umrüstung überhaupt möglich ist, wenn das Auto schon ein serienmäßig verbautes Radio hat (z.B. bei BMW).

Wer kennt sich da aus?

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 51

Such dir eins aus:

http://geizhals.de/?cat=carhdvdrec&xf=3633_DAB~3633_DAB%2B&asuch=&bp...

Aber nimm besser eins von einem Hersteller, wo man sich vorab die Bedienungsanleitung runterladen kann. Das ist das Mindeste an Service und man sieht vorher, was auf einen zukommt.

Sollte das Originalradio auf den ersten Blick nicht dieses typisch rechteckige Schacht-Format (ISO) aufweisen, vielleicht erst mal auf Youtube nach Austauschanleitungen für das entsprechende Automodell suchen. Bei manchen solchen Autos kann es sich sehr kompliziert gestalten. Bei vielen braucht man allerdings nur eine extra Blende oder so was.

Antwort
von Havenari, 58

Die Radios kosten nicht die Welt, man findet schon Modelle unter 100 Euro. Wenn das Auto einen DIN-Schacht hat, ist der Umbau völlig unproblematisch.

Antwort
von ShatteredSoul, 33

http://radioforum.foren.mysnip.de/index.php

Ich würde dir empfehlen, dich dort mal beraten zu lassen. Dort sind sehr viele Leute, die sich richtig gut damit auskennen und gerne helfen.

Eine Umrüstung ist normalerweise immer möglich. Kostet je nach Radio ca. 100-200 Euro. Empfehlenswert sind die Geräte von Kenwood. Es gibt aber auch solche Boxen, die man an das alte Radio einfach anschließen kann, um damit DAB+ zu empfangen. Allerdings ist der Empfang dann höchstwahrscheinlich schlechter als mit einem "richtigen" Empfänger.

Antwort
von TTTyler, 9

In der Rgel kostet ein Digitalradio nicht all zu viel.

Schau mal hier vielleicht ist was interessantes für dich mit dabei. 

http://digitalradio-kaufen.com

Kommentar von Franz577 ,

Danke, aber ich glaube, du hast meine Frage nicht richtig verstanden oder gelesen.

Mir geht es nicht um ein Digitalradio für die Wohnung (das hab ich schon), sondern fürs Auto.

Antwort
von DABFachmann, 42

Hallo.

Soeben las ich Deine Frage: Könntest DU etwas noch mehr von Deinem Fahrzeug erwähnten: BMW, genaues Modell, Jahrgang und ein Foto von Deinem bestehenden Autoradio, damit ich und andere ein Bild davon machen können.

Du brachst ev. eine Radioblende, Adapterkabel.

Ich weiss ja nicht, ob in Deinem BMW ein 1-Din-DAB+-Autoradio oder ein 2-Din-DAB+-Autoradio platz hätte.

Es kommt natürlich auch an, was Du gerne für ein DAB+-Autoradio haben möchtest. Da gibt's viele Modelle in 1-Din-DAB+-Format oder 2-Din-DAB+-Format.

Noch Fragen, so stell die Frage nur.

Meine Antwort basiert auf meinem Besten Wissen und Gewissen.

Kommentar von Franz577 ,

Es handelt sich um einen BMW E93 (3er Cabrio) Baujahr 2007.

Foto vom Radio hab ich jetzt leider keins zum Zeigen, aber es ist halt ein Original-BMW-Radio verbaut mit CD-Player.

Dieses Bild hab ich jetzt spontan im Netz gefunden, das kommt hin:

https://i.ytimg.com/vi/bws5xfaMEf0/maxresdefault.jpg

Kann man das überhaupt gegen ein anderes Radio austauschen, das nicht für dieses BMW-Modell konzipiert wurde?

Der Unterschied zwischen 1-Din und 2-Din ist mir nicht bekannt.

Kommentar von DABFachmann ,

Hallo.

Zur Frage: 1-Din oder 2-Din- -  = 2-Din ist doppelt so hoch wie ein 1-Din.

In Dein BMW passt ganz bestimmt 1-Din, mit Adapterkabel und Radioblende, etc.

Kommentar von Franz577 ,

Ok, das ist schon mal eine Info. Würde die Front dann genauso aussehen wie bisher? Denn wenn das Radio wie ein Fremdkörper in der Mittelkonsole wirkt, dann würde ich das optisch nicht so toll finden.

Und wie ist das eigentlich, wenn das Radio mit dem Navi gekoppelt ist oder bei PKW mit so einer Multimedia-Zentrale, wo man alles auf einem Bildschirm angezeigt bekommt? Kann man da auch einfach das Radio austauschen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community