Was kostet die Versicherung für Gebrauchtwagen in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit 850€ bist du günstig dabei. KFZ Haftpflichtversicherung

1. Tip: Für jedes unfallfrei gefahrene Jahr bekommst du einen Abschlag/wird billiger. Das nennt sich SF Klasse=schadenfreie Jahre. Hast du vielleicht in deiner alten Heimat ein KFZ selbst zugelassen und versichert? Dann geh mit der alten Police zu einem Versicherungsmakler. Meistens werden die SF Klassen von den deutschen Gesellschaften übernommen.

2.Tip: Frage den Händler nach der Typklasse des Autos. Je kleiner sie ist, um so billiger wird die Versicherungsprämie.

3. Unfallversicherung. Hat nichts mit dem KFZ zu tun, es ist eine Personenversicherung. Beispiel- du bekommst Geld, wenn dein Bein durch einen Unfall dauerhaft geschädigt wird.  Meinst du vielleicht Teilkaskoversicherung?

Die Teilkasko ersetzt dir Schäden am KFZ durch Feuer, Sturm, Diebstahl, Glasbruch, Marderbiß, durch Wirbeltiere..... genau steht das in den Versicherungsbedingungen. Je weniger versichert ist, um so billiger wird es.

4.Tip: Wenn du nicht so gut deutsch kannst, schließe keine Versicherungsverträge im Internet ab. Weil du im Schadenfall keine Hilfe bekommst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von vier Dingen ab. 

1. Fahrzeugtypklasse der exakten Fahrzeugvariante. Die wird durch die Schadensfallhäufigkeit der exakten Variante bedingt. Ein  1996er BMW 320i 4-türer kann eine ganz andere Typklasseneinstufung besitzen als ein 1996er BMW 320i Coupe. 

2. Regionaltypklasse. Hängt davon ab, wo der Wagen zugelassen ist. 

3. Deine persönlichen Daten. 

4. Der gewünschte Versicherungsumfang, bei eventuell gewünschter Selbstbeteiligungshöhe. 

Was soll eine vierteljährliche Unfallversicherung sein? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Auto an, wie alt Du bist und auf den Wohnort. Am besten mal mit einem Versicherungsrechner durchrechnen lassen. Bei google findet man da hunderte.

Einfach mal nach Kfz Versicherungsrechner suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal einen Vertreter in deiner Gegend - dazu braucht es einige Angaben mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann keine Auskunft geben - man frage einen Vers.-Makler oder bemühe Check24.de mit DEINEN persönlichen Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung.

Eine Unfallversicherung kann man abschließen, muss aber nicht.

lasse dich von einem Vermittler vor Ort beraten.

Dieser kann dir auch den Beitrag für die Versicherungen nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CostaLaRiva
01.11.2016, 13:10

Also ich habe das gerechnet, und kommt 830 euro jährlich nur die Haftpflichtversicherung.Bei das Auto dass 4000 kostet ich finde das einfach zu viel.Ich bin 25 Jahre alt. 

0

Das kann man nicht pauschal sagen. Die Kosten resultieren nicht nur aus den Autoangaben sondern auch aus den Halterangaben.

Z.B. Wie lange hast du schon den Führerschein, wo wohnst du, hast du kinder, wie alt bist du .... etc.

Lass dich am Besten vor Ort beraten :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wenn du eine genau Summe hören willst und für die Leistungen welche dir wichtig sind, dann schau auf meiner internetseite "preismeer" dort bekommst du einen Überblick über Preis und Leistungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?