Frage von Maya81, 94

Was kostet die Umrüstung von Etagen- (Förster-) Heizung auf Gasheizung?

Ich habe das Haus meiner Mutter geerbt. Sie hatte dort noch diese Etagen- bzw. Försterheizung aus DDR-Zeiten. Was würde eine Umrüstung auf Erdgas kosten? Leitungen für Erdgas sind im Ort vorhanden. Ein Bekannter meinte, die Heizkörper könnten erstmal bleiben. Ich bräuchte nur den Anschluss und das Hauptteil im Haus.

Vielen Dank schon mal für alle hilfreichen Antworten.

Antwort
von BigLittle, 67

Wenn Du eine moderne Gasheizung einbauen möchtest, dann kommst Du nicht umhin die gesamte Anlage zu erneuern. Die Heizkörper sind sicher noch gut in Schuß, sind aber in den meisten Fällen zu klein dimensioniert für eine moderne Niedrigtemperaturheizung und zum großen Teil sicher verschlammt. Ich gehe einmal davon aus, daß Du eine sparsame Heizung einbauen möchtest, d. h. es soll eine Brennwerttherme werden. Dazu muß ein Abgassystem in den Schornstein eingezogen werden und die Heizflächen müssen an die Vorlauftemperatur angepasst werden. Du kannst theoretisch auch die Brennwerttherme mit 60°C Vorlauf betreiben, aber das macht keinen Sinn, denn damit geht Dir der Einsparungsvorteil der Brennwerttechnik verloren. Du solltest Dein Haus vermessen, die Wandstärken notieren, das Baujahr und welche Fenster eingebaut sind und damit kannst Du Dir von mehreren Heizungsfirmen ein Angebot machen lassen. Das Dir dann am meisten zusagt, kannst Du ja dann annehmen. Achte dabei darauf, daß die Rohrleitungen auch mit erneuert werden, da die alten Rohrleitungen sicher verschlammt sind und da die Gasthermen in aller Regel anfällig sind gegen Schmutzpartikel, spart man an der falschen Stelle wenn man die alten Anlagenteile wieder nutzt. Du solltest Dich auch einmal mit dem Bezirksschornsteinfeger in Verbindung setzen, was er zu einer neuen Heizungsanlage sagt und welche Auflagen Du erfüllen mußt. Der schwarze Mann ist der wichtigste Partner für die Erneuerung der Heizung, denn er entscheidet letztendlich, ob die Anlage betrieben werden darf oder nicht. Wenn Du das Haus renovieren möchtest, dann solltest Du Dir überlegen, ob Du die Investition einer Fußbodenheizung auf Dich nehmen möchtest. Im Vergleich mit modernen Heizkörpern sind die Mehrkosten meist nur marginal. Eine komplette Erneuerung einer Heizungsanlage kann so ab 6000€ kosten. Nach oben offen. Es kommt bei einer solchen Anlage erstens darauf an, wie groß das Haus ist und welchen Umfang die Heizung haben soll. Zur Mindestausstattung gehört die Therme, der Warmwasserboiler, die Abgasanlage, die Heizflächen (Fußbodenheizung, Wandheizung oder Heizkörper) und natürlich die Rohrleitungen. Nicht zu vergessen ist der Gasanschluß, wenn er noch nicht im Haus liegt. Der kommt je nach dem wie hoch der Aufwand dafür ist und welcher Anbieter zuständig ist, zwischen 2000 und mehr €. Die Kosten für den Hausanschluß kannst Du reduzieren, wenn Du die Schachtarbeiten in Absprache mit dem Anbieter selbst durchführst. Achte auch darauf, daß im Angebot der hydraulische Abgleich mit drin steht und auch durchgeführt wird. Dazu sollten auch am besten Thermostatventile der Marke Heimeier Typ eclipse montieren lassen, damit der hydraulische Abgleich auch in der Praxis funktioniert. Sparen kannst Du, wenn Du die alte Anlage selbst demontierst und entsorgst. Auch wenn Du die Durchbrüche und die Isolierungen selbst durchführst, kannst Du Geld sparen. Alle anderen Arbeiten solltest Du den Fachleuten überlassen. Bei dem Einsatz einer Fußbodenheizung solltest Du auch die Kosten für den Estrich mit einrechnen. Aber alles in allem kannst Du sicher mit 8000-10000€ rechnen. Aber wie gesagt von der Ferne aus, kann man keine sicheren Angaben zu den Kosten machen.

Kommentar von Simko ,

Wichtig wäre noch die notwendige Planung/Dimensionierung der Anlage.

Antwort
von harmersbachtal, 55

bei Gas mußt du alles komplett erneuern es ist auch FachBetriebspflichtig hol dir mehrerre Angebote ein von verschidennen Firmen

Antwort
von kenibora, 57

Meine Empfehlung: Lass Dir von Fachfirmen in Deiner Nähe, nach Besichtigung, Angebote geben....ob Dein "Bekannter" Recht hat????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten