Was kostet das zulassen bei der Zulassungstelle?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Gebühren setzt jeder Landkreis selber fest und variieren.

Als erstes suchst du dir eine günstige Versicherung für dein Motorrad, und gibst dort dann auch die Monate an die du fahren willst. Gibt im internet ensprechende Tarifvergleiche.

Mit der Versciherungsnummern, Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief, TÜV-Bericht eventuell altes Nummernschild wenn vorhanden. gehst du zur Zulassungstelle. Bekommst dann eine Kennzeichennummer (möglichst kurz) und lässt dir dann ein Nummernschild prägen, entsprechende Schildermacher sind im Umkreis von jeder Zulassungstelle zu finden.

DAnn zurück zur zulassungstelle und dann kommt Siegel aufs Nummernschild.

Die Kosten inklusive Nummernschild dürften etwa 50 Euro sein.

Steuern musst du general keine für 125 Kubik zahlen. Wären rein rechnischerisch bei dir 5,37 Euro, da lohnt sich für den Staat nicht es zu erheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?