Frage von wroar, 80

Was kostet das alleine Wohnen?

Hallo,

ich wollte mal fragen was das Wohnen alleine kostet, ich beziehe einfach die Kosten auf die Stadt Dortmund und Umgebung.

1-Zimmer Wohnung Miete Strom, Gas Internet / Telefon (Unitymedia 200k Anbindung) Kosten für Lebensmittel / Hygiene-Mittel Kein Auto, keine Fahrkarte, GEZ Gebühren

Welche Kosten kommen noch auf mich zu? Mit wieviel Euro kann ich damit im Monat gesamt rechnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meini77, 21
  • Miete: schau' einfach mal bei Immoscout, was die Wohnungen so kosten. Meist ist da auch die Nebenkosten-Vorauszahlung angegeben (Wasser, Heizung, Müll)

  • Strom: kommt auf Deinen Verbrauch an - außerdem, wie das Wasser erwärmt wird und wie geheizt wird (Nachtspeicheröfen zahlt man selber; Öl-Zentralheizung ist bei der Nebenkostenvorauszahlung mit drin)
  • Internet/Telefon: ca. 20-30 EUR, je nach Vertrag
  • Rundfunkbeitrag: den musst Du künftig auch zahlen
  • Versicherungen: Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung
  • Mobiltelefon
  • kein Auto/keine Fahrkarte: wie kommst Du dann zur Arbeit?
  • Lebensmittel etc.: das hängt von Deinen Bedürfnissen ab. 150 EUR im Monat für eine Person muss man schon rechnen, wenn man sich halbwegs vernünftig ernähren will
Antwort
von Shoshin, 19

Hallo,

das hängt ja auch von der Miethöhe ab, deshalb kann dir das hier keiner sagen. Neben der Kaltmiete kommen hinzu: Betriebskosten und Nebenkosten, ca. 130 €, dannoch Strom ca. 50€ und Heizkosten, ca. ebenfalls 50 €, das musst du dir bei deinem Wunschanbieter anmelden! Vorsicht vor unseriösen Heiz- und Stromanbieter, z.B. Gasheizung, weiß ich ja jetzt nicht. Privat benötigst du unbedingt eine Haftpflichtversicherung und leider ist es sinnvoll aber die Teuerste die Privatrechtsschutzversicherung, sh. Internet. Ich habe hier Verkehrs-, (brauchst du ja ohne Auto nicht), Mietrechtschutz mit drin. Oftmals ist auch unbedingt eine Hausratversicherung notwendig, falls mal ein Wasser,- oder Brandschutzschaden entsteht. Die habe ich leider auch nicht, finde ich aber wichtig. Internet mit Festnetztelefon Unitimedia habe ich, kostet 20 € 1 und 1 bietet aber einen günstigeren Tarif! Zudem Handy mit allnet Tarif - je nach Tarif kommt auch noch hinzu. Je nach Sparsamkeit gilt für Lebensmittel und Putzmittel (Achtung wo du einkaufst) Angebote? ca. 300 bis 350 €. 100 € für Kleidung und Hygienemittel noch oben drauf (Toilettenpapier/ Duschgel, Fön, Haare, etc. ) Vielleicht bekommst du eine Erstausstattung, z.B. Töpfe und Geschirr von deinen Eltern.

So kannst du dir evtl. auch selbst ausrechnen.

LG Shoshin

Antwort
von BlackDoor12, 28

Alleine wohnen ist schon teuer es kommen die monatlichen Stromkosten auf dich zu ca 50 Euro. Das Telefon und Internet wenn du eins hast 35 Euro ca, Lebensmittel, Hygieneartikel ca 150-200 Euro im Monat.

Wenn man zuviel Strom verbraucht hat oder Nebenkosten muss man auch damit rechnen das man am Ende vom Jahr nachbezahlen muss.

Hast du ein auto kommt noch die Versicherung und Steuer dazu.

Also pass auf das nie im Hartz 4 landest dann reicht das Geld von hinten bis vorne nicht.

Antwort
von Kleckerfrau, 31

Das kann man nicht so genau sagen. Man weiß ja nicht wie anspruchsvoll du z.B. bei den Lebensmitteln bist. Und wie teuer deine Wohnung ist.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 38

bei www.immoscout24.de kannst du deine wünsche eingeben und dann siehst du, was es kostet... plus die kosten, die du jetzt schon hast wie schminke, klamotten etc. pp. lebensmittel und strom kommen auch noch dazu.


Antwort
von huhuu, 27

die Mieten sind halt immer Unterschiedlich! Guck doch mal nach ein paar Wohnungen im Internet. Bedenke auch das du dann noch ne Hausratversicherung brauchst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten