Frage von auminchen, 88

Was kostet das Abschleppen eines Autos?

Bei meinem Auto ist der Keilriemen abgerutscht. Dadurch wird die Servolenkung und auch die Lichtmaschine nicht mehr angetrieben. Jetzt überlege ich, den Wagen abschleppen zu lassen. Was kostet denn beim Abschleppunternehmen ein Abholen des Autos mit Kran, weil doch Lenken nicht mehr gut geht? Das dürfte doch bestimmt total teuer sein, oder?

Antwort
von IGAbschleppen, 62

Hallo zuerst. Ohne präzise Fragen - überhaupt keine Antwort möglich. Von wo nach wohin ? Wie weit also ? Zuerst prüfen, ob ein Schutzbrief in der Haftpflichtpolice mitvereinbart wurde, dann zahlt das Abschleppen die Schutzbriefversicherung , da ein sog. Pannenfall vorliegt. Ggf. auch die geplante Werkstatt nach einem Abschleppdienst fragen ? Oder "MySchleppApp" ? Oder ihr Telefonbuch nach den Abschleppdiensten und dort präzise Festpreisangebote einholen ?

Mit freundlichen Grüßen   - Dieter Pramschüfer - Interessengemeinschaft der Abschlepp- und Pannendienstunternehmer e.V.  - IGA - www.iga-verein.de

Antwort
von Lexa1, 64

Was es genau kostet , ist bestimmt auch unterschiedlich.

Aber rufe doch den ADAC. Für Mitglieder ist das Abschleppen zur nächsten Werkstatt kostenlos. Und wenn du kein Mitglied bist, kannst du gleich an Ort und Stelle den Antrag ausfüllen und du kannst die Dienste sofort in Anspruch nehmen.

Oder lässt dich von einem Freund ( Bekannten ) mittels Seil oder Stange abschleppen. ( Vorschriften beachten )


Kommentar von auminchen ,

der Wagen läßt sich so schwer lenken, das ein Abschleppen mit Seil mir zu riskant wäre.

Kommentar von Lexa1 ,

Stimmt, Servolenkung geht nicht, dann ADAC

Antwort
von RVPTQR, 57

kommt drauf an ich hatte mal einen kleinen abschlepper also keinen  kran, der hat 205€ allein fürs kommen gekostet, musste nicht abgeschleppt werden da es nur probleme mit dem akku gab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten