Frage von wissbegierig,

Was kosten Porenbetonsteine bzw wo bekommt man sie günstig her?

Grüße,

ich suche für mein neustes Projekt Porenbetonsteine (auch bekannt als Ytong-Steine, Gasbeton, etc). "Problem" an der Sache ist, dass es nicht so viele sein müssen, etwa für 2-3m² gemauerte Fläche. Wo bekommt man diese günstig her bzw was kosten die im Baumarkt in welchen Größen? Macht es einen Unterschied, ob man die von 24mm Höhe oder von 5mm oder 10mm nimmt? Damit meine ich einen Unterschied in der Stabilität?

Danke.

Hilfreichste Antwort von willywills,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es kommt drauf an, was du tun willst. In 24mm wirst du nichts finden, eher cm! Diese und 17,5cm sind tragend, alles darunter ist für nicht tragende Wände. Du kommst um keine Preisrecherche herum, mach es online oder telefoniere herum. Praktiker hat z.B. nur bis 11,5cm! Die Längen unterscheiden sich auch! Man kann sie halt gut kleben, nicht mit Mörtel verarbeiten - das macht sie 'einfach' in der Verarbeitung...

Kommentar von wissbegierig,

Centimeter waren es, du hast recht!

Was heißt "tragend"? Es soll daraus der Untergrund für eine Theke bzw Tresen gemauert werden, müssen sie dafür tragend sein?

Kommentar von willywills,

Wenn du es als 'U' mauerst, reicht natürlich eine 11,5-Wand, denn dann legst du ja noch eine schöne Arbeitsplatte drauf - oder? Ich habe keine Ahnung, was du genau vor hast, deshalb ist es schwer, dir zu antworten. Tragend ist bei Wänden halt wichtig, wo Lasten draufliegen - Außenwände! Zischenwände sind nichttragend... Ein Tresen trägt nichts weiter außer deine Arme und ein paar Gläser!

Kommentar von wissbegierig,

http://www.hornbach.at/brochure/at/data/HORNBACHBP0810_Tresen.pdf

Das ist die Bauanleitung. Das Leuchtgedöns und Glasbausteine sollen rausbleiben, da Gemauerte an der einen Seite L-förmig abknicken, sodass die Arbeitsplatte eine größere Auflagefläche hat.

Kommentar von willywills,

Na Mensch, da hast du doch alles! PERFEKT! Es sind eindeutig die 24cm dicken Steine, sie sind 20cm hoch und 60cm lang. Glasbausteine mußt du halt mit Ytongs auffüllen (halt mehr kaufen). Das 'L' mußt du in der Ecke bitte 'gezahnt' mauern, also so, dass sich die Steine immer um die Hälfte überschneiden und sich somit 'verzahnen', dann ergibt sich die Ecke fast von selbst! Das Armierungsgewebe benötigst du zum Putzen, die Kantenprofile sind für die Ecken, um sie vor Stoß zu schützen...

Viel Spaß, sieht gut aus!

Kommentar von willywills,

Hi nochmal, bei uns in Berlin bei Hellweg kostet ein Porenbetonstein 60x20x20(!)cm 5,49€. Praktiker bietet diese Größe nicht an, kannst ja halt die anderen abtelefonieren, incl. Kluwe falls es den bei Euch gibt (ist aber Großanbieter auch für Private und hat bestimmt andere Preise)! Viel Spaß

Kommentar von wissbegierig,

Ich danke dir für deine Geduld, hast mir schon sehr viel weitergeholfen - sobald ich endlich den Stern vergeben kann, bekommst du ihn :)

Antwort von backeria,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Prinzipiell macht es einen Unterschied! Es kommt darauf an, was du bauen willst, und wie du es belasten möchtest. Wenn das Ganze eher eine Skulptur werden soll, dann nimm die günstigsten/dünnsten.

Die Steine bekommst du im Baumarkt oder auch Baugroßhandel. ich weiß leider nicht wo du wohnst und was es bei dir in der Nähe gibt. Du kannst in den Bauhäusern einfach mal anrufen, ein paar der Ketten die es bei uns gibt sind: Bauhaus, Herté, Kluwe, Holz Possling, Obi etc. In der Regel bekommt man am Telefon ganz gut Auskunft, auch zum Preis den der variiert teilweise stark zwischen den Anbietern.

Wenn du dann hinfährst findest du bestimmt einen netten Mitarbeiter. Ich frage immer freundlich und kriege dann in 90% der Fälle auch sehr hilfsbereit Auskunft.

Antwort von Bajun,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Los, gib ihm den Stern - mir hat er auch geholfen ;-)

Kommentar von wissbegierig,

Wollte ich ja schon lange, aber ohne mindestens eine weitere Antwort, konnte man keinen Stern vergeben :D

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten