Frage von Selmi78, 125

Was kosten 60 Kubikmeter Wasser?

Hallo Ihr Lieben!

Ich wohne seit Oktober 2015 in meiner eigenen Wohnung. Ich habe bisher noch keine Nebenkostenabrechnung bekommen. Leider verbrauche ich krankheitsbedingt sehr viel Wasser. Ich habe gerade mal den Zählerstand abgelesen. Ich habe seit Okt. 2015 bis heute: 40,163 Kubikmeter Warmwasser und 19, 706 Kubikmeter Kaltwasser verbraucht. Also insgesamt 60 Kubikmeter. Ich zahle im Monat für Wasser nur 30 Euro an den Vermieter. Ich denke, das ist wohl nicht ausreichend. Was meint ihr denn mit wieviel Nachzahlung ich wohl rechnen muss? Ich kenne mich leider gar nicht damit aus.

Schon mal vorab vielen Dank für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skibomor, 63

Ein Kubikmeter Wasser kostet so etwa zwischen 2 Euro und 2,50 Euro.

Kommentar von sonnymurmel ,

..das wäre suuuuuper.

Bei uns in BaWü ist das leider nicht so :-(

Kommentar von Skibomor ,

Ich lebe in Heidelberg. Wir bezahlen für Kaltwasser 2,43 Euro pro Kubikmeter, für Abwasser 1,10 Euro - ohne Grundgebühren, die sind 28 Euro/Jahr. Meine 2-2,50 € sollten so eine Art Anhaltspunkt darstellen.

Kommentar von Selmi78 ,

also pro Kubikmeter 2,13 Euro brutto. Muss ich da noch was dazu rechnen?

Kommentar von Guekeller ,

Der Gesamtpreis setzt sich aus drei Preisgruppen zusammen:

1. der Frischwasserpreis (liegt allgemein zwischen 2,00 und 3,50 Euro pro Kubikmeter

2. der Abwasserpreis ( in der Regel grob so um die 4,00 Euro)

3. der Preis für Niederschlagswasser. Das ist Abwasser, das auf den Dächern und auf asphaltierten Flächen ankommt, in die Kanalisation läuft und vom Vermieter auf die Mietparteien umgelegt wird. Wer im Hochhaus wohnt, ist da beispielsweise billiger dran. Aber das Niederschlagswasser ist ohnehin die günstige Position unter den dreien.

Kommentar von Selmi78 ,

Vielen Dank Guekeller 

Kommentar von Selmi78 ,

Darf ich dich noch etwas fragen bzgl. Strom Guekeller?

Kommentar von Guekeller ,

Klar.

Kommentar von Selmi78 ,

Hallo Guekeller, sorry wollte deine Antwort als hilfsreichste Antwort kennzeichnen aber habe es verpeilt :-( Halte mich bitte nicht für doof aber ich kenne mich in solchen Sachen einfach nicht aus...und da ich nur ein geringes Einkommen habe, mache ich mir einfach Sorgen :-( 

Meine Frage zum Strom...also bei Einzug waren es 4222 kwh und nun steht der Stromzähler auf 5179 kwh. Das heißt ich hatte einen Verbrauch von 957 kwh. In meinen Stromvertrag steht 30,22 ct/kwh brutto und noch was von einem Grundpreis von 6,92 Euro/Monat.

Wie rechne ich das jetzt? 957x30,22 + den Grundpreis für 12 Monate???

Kommentar von Guekeller ,

Korrekt. Der Gesamtpreis liegt dann bei etwa 350 Euro. Dein Verbrauch liegt im Durchschnitt, aber der Strompreis von 30 Cent pro kwh ist ziemlich hoch. Da gibt es deutlich günstigere Anbieter. 

Antwort
von sonnymurmel, 74

Die Wasserpreise sind regional sehr unterschiedlich.

Am besten du rufst bei deinem zuständigen Versorger an und fragst dort nach was der cbm Wasser/Abwasser kostet.

Lg

Antwort
von diroda, 20

Ein Durchschnittpreis ist 6 Euro für Frischwasser und 6 Euro für Abwasser, pro 10000 Liter. Das ist aber je nach Gemeinde sehr unterschiedlich. Es kann auch mal das dreifache sein. Deinen Verbrauch haben wir mit 8 Personen.

Kommentar von Guekeller ,

Der Wasserverbrauch von Selmi78 liegt zwar deutlich über dem Durchschnitt, ist aber nicht exorbitant hoch. Normalerweise rechnet man als Vermieter bei der Kalkulation der Nebenkosten mit etwa drei Kubikmeter pro Person und Monat. Dass zehn Kubikmeter Abwasser sechs Euro kosten sollen, kann ich nicht glauben, Meintest Du 60 Euro? - dann haut es eher hin.

Kommentar von diroda ,

Ja, ich meine das 10 mal 6 Euro 60 Euro sind.

Kommentar von Selmi78 ,

Also ich habe mal bei den Wasserwerken nachgefragt : 2,13 Euro Frischwasser und Abwasser 3,25 Euro brutto. Also wäre ich bei 60 Kubikmeter bei 322 Euro...ich weiß halt nicht was noch dazu gerechnet wird. Niederschlagswassergebühr etc.????

Antwort
von MaraMiez, 61

Das ist sehr unterschiedlich...zwischen 1,20€ und 2,20€ je Kubikmeter.

Was das bei dir kostet, findest du vermutlich über deine Örtlichen Wasserbetriebe heraus.

Antwort
von Guekeller, 53

Die Preise für Wasser und Abwasser schwanken von Stadt zu Stadt sehr. Genaue Infos bekommst Du im zuständigen Rathaus. Grob gesagt liegt der Wasser-/Abwasserpreis meist bei etwa sieben Euro pro Kubikmeter (Anhaltspunkt). 60 Kubikmeter wären dann gut 400 Euro und Du müsstest mit einer fälligen Nachzahlung von rund 60 Euro rechnen. Aber das sind nur Näherungswerte.

Kommentar von Selmi78 ,

2,13 Euro. Kommt da noch der Grundpreis drauf???

Kommentar von Guekeller ,

Die 2,13 Euro sind der Wasserpreis, wahrscheinlich kommt noch Mehrwertsteuer hinzu. Was aber preislich stärker zu Buche schlägt, ist der Abwasserpreis, denn jeder Kubikmeter, der als Frischwasser reinkommt, geht ja als Abwasser wieder raus.

Kommentar von Selmi78 ,

Oh je :-( Von Abwasser finde ich keine Preise im Internet. Ich rufe da mal an.

Antwort
von mirolPirol, 62

1 m³ kostet etwa 1,60 €, folglich kosten 60 m³ knappe 100,-€

Antwort
von skyberlin, 63

Das kommt auf Deinen Wasseranbieter an.

Bei Verivox und weiteren, kannst Du Dir das günstigste Wasser kaufen.

Nimm alle Abrechnungen mit Kubikmeter-Verbrauch und vergleich mal.

Antwort
von Barolo88, 34

bei uns kostet das Wasser  2,80  und das Abwasser 3,80 

also  6,60 zusammen pro m³ dazu noch 7 % MwSt.

wären bei 60 cm³  423 Euro / 12 = 35,30 im Monat

Kommentar von Selmi78 ,

Wo ist bei euch?

Kommentar von Barolo88 ,

Oberbayern   Nähe München

Antwort
von AntwortMarkus, 56

Wasser und Abwasserkosten sind regional sehr unterschiedlich. Das muss man beim zuständigen Wasserwerk erfragen.

Kommentar von Selmi78 ,

2,13 Euro bleibt das dabei oder kommt da noch was drauf? Wie rechne ich das?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Die Abwasser Gebühr, die immer höher liegt als die Wassergebühr kommt noch dazu. Die mußt du auch noch heraus finden.

Antwort
von fiwaldi, 15

von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich

Wir müssen über 15,-- pro m³ löhnen

Antwort
von Griesuh, 54

Das kommt auf den Wasserpreis an den der Versorger für den Kubikmeter Wasser verlangt. Und die Wasserpreise haben erhebliche Schwankungen von Stadt zu Stadt.

Antwort
von MichaL81, 41

Also hier in Dortmund sieht die Preisliste bei den Stadtwerken so aus:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten