Was konnte man mit einem Akustikkoppler machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Daten übertragen.

Die Funktionsweise ist genau dieselbe wie bei späteren Modems, es wurden also Daten in Töne gewandet und dann über das Telefonnetz übertragen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei einem Akkustikkoppler die Verbindung zum Telefonnetz so hergestellt wurde, dass man den Hörer eines Telefons auf den Koppler auflegt. Modems dagegen werden direkt mit einem Kabel mit dem Telefonanschluss verbunden.

Hacker konnten sich mit Akkustikkopplern erstmalig miteinander (und mit anderen Systemen) verbinden (was in Deutschland lange Zeit illegal war, weil es keine zugelassene Geräte gab).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch die haben damit nur Daten übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

über Telefonleitung Daten schicken mit Summtönen.

Man konnte Phreaking machen, Telefone manipulieren dass es kostenlos wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?