Was kommt nach dem Handwerksmeister?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Du schreibst :

mir macht die Arbeit Spaß, die nähe zu Kunden, der Prozess von hässlich oder in die Jahre gekommen zu schön und Modern.

Wie wäre es mit einem Studium als Innenarchitekt ?

Das sind zwar noch einmal 2-4 Jahre aber danach stehen dir viele Tore offen .

LG

casybeny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrTriangle
25.10.2016, 08:53

Danke schön. An sowas dachte ich auch schon, da müsste ich mich noch genauer informieren, dass tätigkeitsfeld eines Innenarchitekten ist mir im groben bekannt. Allerdings dauert das ja auch wieder bis zu 4 jahren, würde ich das direkt an den meister hängen wäre ich mit 31 erst durch, vorausgesetzt ist besteh alles auf anhieb und werde direkt fürs studium angenommen.

Dann ist es auch wieder eine Kostenfrage. Ich muss das MeisterBAFÖG ab 2019 anfangen zurück zu zahlen.

0

als Mitarbeiter bekommst am Ende des Monats das Gehalt aufs Konto

als Selbstständiger weist nie was übrig bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung