Frage von Kevi96, 72

Was kommt jetzt auf mich zu Ich wurde in der probezeit geblitzt?

Ich wurde grad mit ca. 70 ortsausgang geblitzt. Also ca. 20 kmh zu schnell.. Ich weiß nicht genau wie schnell ich war aber es müsste ca 70 gewesen sein. Ich bin in der probezeit was passiert jetzt

Antwort
von Bley1914, 1

Wenn es außerhalb geschlossener Ortschaft und mehr als etwa 10 meter hinter der Kilometerbegrenzung (oder war dort auch noch 50) dann

folgendes bid einschl. 20 kmh Verwarngeld ab 21 kmh Bußgeld mit Folgen.    Punkte und Bußgeld,  kann Nachschulung Verlängerung der Probezeit als Folge haben. Bei diesen Grenzwerten kann nach pflichtgemäßen Ermessen gehandelt werden.

Pflichtgemäßes Ermessen (auch manchmal Ermessensspielraum genannt).   Die Bußgeldstelle und Führerscheinstelle haben sich einen Ramen gesetzt  z.B. Kleinigkeiten lassen wir unterm "Tisch fallen".

Beim Ermessen gibt es auch nur eine Richtige  Entscheidung.

Auch gibt es Fälle der Verkehrskontrolle da wird nicht unbedingt die  Geschwindigkeit berücksichtigt, insbesondere bei Festen und dergleichen      eher nach Alkohol oder Rauschgift BTM.

Viel Glück, es soll wohl gut gehen.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

 

Antwort
von Nadae21, 26

Gerade heute hatte ich ein Schreiben vom Polizeipräsidenten in der Post (aber nicht für mich :) ).
Dort wurde jemand mit 23kmh, außerhalb geschlossenen Ortschaften, zuviel geblitzt und muss nun mit 70€ und einem Punkt leben. 
Es bleibt jetzt also nur für Dich zu hoffen, dass es unter 21kmh waren. Dann bleibt Dir auf jeden Fall der Punkt erspart :o

Kommentar von peterobm ,

23 abzgl. Toleranz von 3 Km/h ergibt 26 zu schnell; was anderes - gelle

Kommentar von Nadae21 ,

Aber "Also ca. 20 kmh zu schnell." ist ja auch so eine Auslegungssache :)

Ich kannte mal jemanden der war "nicht soooo schnell" gewesen zu sein und hat dann einen Monate Fahrverbot gehabt. :o

Antwort
von Dili23, 24

Bei 20 kmh 30€ Strafe, aber wenn es 21 kmh waren dann bekommst du 1 Punkt und deine Probezeit wird verlängert.

Kommentar von jetta1991 ,

+eine Teure Nachschulung 😝

Kommentar von Kevi96 ,

Aber der Führerschein wird nicht weg genommen?  

Kommentar von Dili23 ,

Nein

Antwort
von Barolo88, 31

vermutlich wird deine Probezeit verlängert , kommt drauf an ob 20 km/ zu schnell oder 21km/h  das ist die wichtige Frage dabei

Antwort
von jetta1991, 11

Bei 20 alles ok nur eine Geldstrafe (ich glaube 35€) aber bei 21 zu viel oder mehr... Probezeit auf 4 jahre verlängert, teure Nachschulung und ein Punkt 😝

Kommentar von jetta1991 ,

Ich bin mir da ziemlich sicher da es bei mir der Fall gewesen ist mit den 21 😝

Antwort
von spugy, 25

Hol dir für die zukunft blitzer.de app.

https://itunes.apple.com/de/app/blitzer.de-pro/id498732510?mt=8

Die app hat mir schon mehrmals meinen kopf vor mobilen blitzern gerettet

Kommentar von rachtzehn ,

Man kann es auch mit Verantwortungsvollen fahren versuchen 😅

Kommentar von spugy ,

Ich fahre seid 15 jahren unfallfrei. Hab in 15 jahren nicht ein unfall gebaut, weil ich immer vorsichtig und passiv fahre, aber die blizer sind teilweise so hinterlistig aufgestellt.

Das hat nichts mit verantwortungsvoll zu tun, wenn von 70 kmh auf 50kmh steht, und dierekt dahinter der blizer versteckt ist! Ich nenne das eher abzocke!

Antwort
von oxygenium, 19

Strafbank und noch ne Runde drehen.

Antwort
von DaVeHiDDeN7, 11

Kevin :DDD nee Spaß, ja das is schon einiges zu viel. Vermutlich eine hohe Geldstrafe, sonst hoffentlich nix großartiges. Weiß nicht wie das in Deutschland handgehabt wird...

Antwort
von Feuerherz2007, 24

Geldstrafe und Verlängerung der Probezeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community