Frage von Userine279, 162

Was kommt in personalisierte Tickets?

Welcher Name kommt in ein personalisiertes Ticket? Der Name der Person, die das Ticket "benutzt", oder des Käufers?

Antwort
von woizin, 140

Das, was der Veranstalter anfordert. Das kann im einfachen Fall der Bestellername sein, oder wie bei der WM 2006 der Name, Personalausweisnummer, Geburtsdatum und Nationalität (wovon allerdings nur der Name aufgedruckt wurde, der Rest wurde systemseitig gespeichert). So allgemein wie du fragst kann das nicht beantwortet werden. Um welches Event geht es denn?

Antwort
von alarm67, 127

Was für eine Frage?!?!

Was nützt einem ein personalisiertes Ticket mit dem Namen des Käufers, wenn Käufer und benutzende Person nicht identisch sind??

Einfach mal logisch denken!

Ansonsten könnte man ja JEDES personalisierte Ticket irgendeinem geben!

Natürlich kommt der Benutzer darauf!

Kommentar von woizin ,

Einspruch, bei der Euro2012 wurden zwar alle Besuchernamen bei der Bestellung abgefragt, bei den Fantickets allerdings nur der Bestellername aufgedruckt.

Kommentar von alarm67 ,

Wie Du schon in Deiner Antwort schreibst, kommt es halt auch auf die Art des Tickets an!

Ein Bahn- oder Flugticket z. B. wird immer den Benutzer nicht den Käufer selbst, sofern diese nicht identisch sind, aufgedruckt haben.

Bei einer Veranstaltung, da gebe ich Dir vollumfänglich recht, kann auch der Käufer drauf sein, wenn z. B. die weiteren Nutzer im System abzurufen sind, also dort dann hinterlegt sind.

Antwort
von balvenie, 119

Logischerweise kommt der Name des Ticketnutzers drauf. Welcher auch sonst? Deshalb muss der Käufer in solchen Fällen ja auch die Namen seiner Begleiter angeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten