Was kommt bei einem 500km Umzug auf mich zu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier mal zwei Tipps:

www.myhammer.de

Da meldest Du Dich dann an und gibst Deinen Umzug sowie die Haushalts-/Wohnungsgröße in m² ein, möglichst drei Wochen vorher. Innerhalb weniger Stunden hast Du zahlreiche Angebote.

Ich habe darüber vor kurzem einen Umzug von München nach Nähe Hamburg organisiert (ca. 750 km). Er hat genau 999,- Euro gekostet, weil es mit einer anderen Fahrt kombiniert werden konnte. Professionellste Ausführung. Top timing. Die Firma heißt:

https://www.enns-umzuege.de/

Die Schrankinhalte haben wir selbst ein- und ausgepackt. Wenn Du dafür auch Hilfe brauchst, dann ist dieser Link auch ganz hilfreich:

https://studenten-umzugshilfe.com/

Wenn Du keine / nur Kleinstmöbel hast, dann kannst Du Dir auch einen PKW Kombi oder kleinen Lieferwagen mieten. Sixt, Europcar ...

Dann kommen dazu natürlich sämtliche Ab- und Anmeldungen: Meldebehörde, Telefon, Handyvertrag, Strom, Gas (falls vorhanden), Nachsendeantrag bei der Post stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das über eine Firma machen lässt so ca. 2000-2500€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElTorrito
08.09.2016, 07:23

Daaaaaaamn

0
Kommentar von elww98
08.09.2016, 07:23

Also wenn ich bis dahin noch bei meinen Eltern wohne, habe ich kaum Möbel mitzunehmen

0

Je nach Volumen ein geeignetes Fahrzeug besorgen.

Merke: LKW sind unter der Woche deutlich günstiger zu mieten als am Wochenende!

Ich hatte jetz zwei mal nen 7,5 Tonner mit Hebebühne für nicht mal 80,-€/Tag.

Der letzte Umzug waren auch gut 500km, da ises wichtig alles auf einmal unter zu bringen - weil schnell noch mal fahren is nich ;-)

Also lieber bissl zu groß, als bissl zu klein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung