Frage von Kick20, 48

Was kommt bei dieser Gleichung Raus (Mathe)?

1/3x - (1/6 + 1/3 x) = 1 -(1/6x + 1/6)

Bei mir kam 7/5 raus ??!?!

Antwort
von MacWallace, 22

Hallo,
die Rechnung funktioniert folgender Maßen:

1/3x - (1/6 + 1/3 x) = 1 -(1/6x + 1/6)

1/3x - 1/6 - 1/3x = 1- 1/6x - 1/6

-1/6 = 5/6 - 1/6x

1/6x = 1

x = 6

Möglicherweise hast du den Fehler gemacht, dass du die Klammern einfach weggelassen hast, anstatt die Vorzeichen umzudrehen, also aus "+" "-" zu machen.

LG Dr Blex

Kommentar von Kick20 ,

Danke erstmal aber bei uns wurde es so erklärte das - und + + Bleibt :/ und nur bei - und - ein + entsteht

Kommentar von Kick20 ,

und ich habe glaube zu wenig Infos angegeben weil wir sollen / müssen den Nenner weg multiplizieren zb 1/3 mal 3 = 1

Kommentar von MacWallace ,

Du hast da was verwechselt.

- (1/6 + 1/3 x)
=
-1 * (1/6 + 1/3x)
=
-1*1/6 + (-1* 1/3x)
=
-1/6 - 1/3x

LG Dr Blex

Kommentar von MacWallace ,

1/3x - (1/6 + 1/3 x) = 1 -(1/6x + 1/6)

1/3x - 1/6 - 1/3x = 1- 1/6x - 1/6  

-1/6 = 5/6 - 1/6x

-1 = 5 - x

x = 6

So vielleicht?

Kommentar von Kick20 ,

Ja aber dann hat es unser Lehrer falsch erklärt mit den - und + usw

Kommentar von MacWallace ,

Nicht unbedingt, was du vielleicht meinst ist,

-1 * (+1) = -1
+1 * (-1) = -1
+1 * (+1) = +1
-1 * (-1) = +1

Also diese Regel, die du gelernt hast, ist schon teilweise richtig, aber eben nur fast.
LG

Kommentar von Kick20 ,

Danke aber was ist damit (19-9X) Mal 3 heißt es dann 57+ oder - 27 X?

Kommentar von MacWallace ,

-27x

Wir mussten die Vorzeichen nur ändern, da bei -(1/6 + 1/3 x) beispielsweise das - für *(-1) steht. Und dann gelten die Regeln -*-=+ usw.
LG

Kommentar von MacWallace ,

Man kann sich eigentlich als Faustregel merken: steht ein Minus vor der Klammer ändert sich in der Klammer JEDES Vorzeichen! (+ zu - und umgekehrt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten