Frage von polly2111, 56

Was kommt auf mich zu wenn ich einen Unfall in der Probezeit verursache?

Ich habe vor ein paar Tagen eine rote Ampel übersehen und einen Unfall verursacht. Da die Lage eindeutig, dass ich schuld war und es keine Personenschäden gab wollte die Polizei nicht kommen. Die Versicherung wurde kontaktiert. Ich bin aber noch in der Probezeit und nun möchte ich gern wissen, ob ich zu einem Aufbauseminar muss oder was sonst auf mich zukommt. Danke schon mal im voraus.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 19

Wo kein Kläger, da kein Richter.

Ohne Anzeige durch die Polizei hat das keine Folgen. Glück gehabt, würde ich mal sagen.

Kommentar von Lenn14 ,

Als ob die Polizei den Unfall nicht aufgenommen hätte :D

Kommentar von Hamburger02 ,

Das steht sogar in der Frage drin, dass sich die Polizei geweigert hatte, zu kommen. Also gibt es auch keine offizielle Unfallaufnahme.

Antwort
von pegro2, 14

Wenn der Unfallgegner ( Geschädigter ) keine extra Anzeige macht hat das keine Folgen . 

Antwort
von Kaesebohrer, 18

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-probezeit/

Also grob überflogen Aufbauseminar und Verlängerung der Probezeit, also nicht dramatisch. Wichtige Info: Verkehrsverstöße die Du als Radfahrer machst, können Dich auch den Führerschein kosten.

Aus 25 Jahren Fahrpraxis kann ich Dir nur eines sagen: Man sollte es niemals, wirklich niemals eilig haben, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Weder eilig dass man bei Dunkelgelb durchfährt, gefährlich überholt und dass man auch keinem Termindruck nachgibt.

Die Routine kommt erst mit der Zeit, die kann man nicht in der Fahrschule lernen. Drängler musst Du eiskalt ignorieren und Dir die Zeit nehmen, die Du zum sicheren Fahren brauchst.


Antwort
von Piekingzly, 11

Ach du wenn niemand zu schaden kam und keiner Anzeige erstattet wird es wohl den Richter nicht interessieren ;) Glück gehabt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community