Was kommt als Ergebnis raus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du meinst den folgenden Term:

            x - 12
T(x) = ———
             -3,5

Soweit ich das verstehe, musst du x bestimmen, dass T(x) am Ende 3 bzw. -2,5 ist.

Das geht so:

       x - 12
3 = ——— ⇔ 3*(-3,5) = x - 12 ⇔ 3*(-3,5) + 12 = x ⇔ x = 1,5
        -3,5

Für T(x) = 3 ist also x = 1,5.

           x - 12
-2,5 = ——— ⇔ (-2,5)*(-3,5) = x - 12 ⇔ (-2,5)*(-3,5) + 12 = x ⇔ x = 20,75
            -3,5

Für T(x) = -2,5 ist also x = 20,75.

Allgemein:

T(1,5) = 3
T(20,75) = -2,5

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeerEA
20.10.2016, 14:44

Was bedeutet bei der ersten Rechnung 3*?

0
Kommentar von MeerEA
20.10.2016, 14:54

Also macht man sozusagen eine Gleichung, wenn man am Ende 12 dazuzählt

0

Was möchtest Du wissen?