Frage von Aloha20, 95

Was könnte sein Blickkontakt bedeuten?

Hallo :) Erstmal: Ich bin 17 Jahre alt und es geht um einen Jungen (24) aus meiner Klasse (Berufskolleg). Ich bin jetzt seit ca. zwei Monaten in seiner Klasse, und seit ca. 2 Wochen haben wir Blickkontakt. Ich habe es schon immer versucht, Blickkontakt mit ihm aufzubauen, doch bin darin nicht so gut. Nun schaut aber plötzlich ER immer öfter mal zu mir rüber. Aber erst seit Kurzem. Und in dieser Woche hatten wir jeden Tag 3-5 Mal "intensiven" Blickkontakt.

Nun könnte man sagen, dann hat er wohl Interesse, aber es gibt eine lange Vorgeschichte, weswegen mich seine Blicke so stutzig machen. Vor eineinhalb Monaten hat er mir geschrieben, dass er mich komisch fände und nicht mit mir reden will und er eine Freundin habe. Da hab ich geschrieben, er soll sich mal nichts drauf einbilden, nur weil ich nett zu ihm war. (Ich war sauer auf ihn bzw. traurig.)

Dann habe ich ihn eine Woche ignoriert, dann aber wieder geschaut. Er hat ab und an zurück geschaut, aber seit zwei Wochen fällt mir stark auf, dass ER derjenige ist, der den Blickkontakt mit mir sucht.

Er lächelt dann aber nicht, er schaut einfach 3-4 Sekunden und schaut irgendwann wieder weg. Aber er schaut 100% mich an. Einmal hatten wir auch wiederholten Blickkontakt von 3x...

Was bedeutet das? Mag er mich jetzt doch? Oder tut ihm seine Nachricht leid? Zeigt er plötzlich Interesse, und was meint ihr, woran könnte das liegen?

Freue mich auf eure Antworten! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pandileinchen, 61

Vielleicht ist er wieder Single und hat doch Interesse. Da ihr in einer Klasse seid, hast du es ja relativ "einfach". Frag ihn was zum aktuellen Thema und warte seine Reaktion ab.

Antwort
von Win32netsky, 36

Hallo

Mach Dir keine Gedanken darüber, ignoriere Ihn er hat eine Freundin.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community