Was könnte nur die Ursache für Benommenheit und Duck im Kopf sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi

Hmm.. das ist eine gute Frage.

Ferndiagnosen stellen werd ich aber leider nicht können.

Da bei dir das Blutlabor und das MRI nichts erbracht haben, würde ich an deiner Stelle, den psychischen Aspekt einmal in Betracht ziehen. Es könnte durchaus sein, das du ein psychisches leiden hast.

Am besten gehst du zu deinem Hausarzt und fragst ihn, ob der dir evtl einen aThermin bei einem Psychotherapeuten geben kann.

Allenfals kannst du auch mal einen Neurologen aufsuchen und ihm von deinen morgentlichen Beschwerden berichten.

Ich drück dir die Daumen und wünsche dir alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krombi1994
14.06.2016, 07:58

naja psychisches leiden denke ich nicht, vorallem ist es nur morgens nach dem aufwachen so wenn ich wach bleibe kommt es gar nicht nur wenn ich geschlafen habe .

0