Frage von NoLif, 82

Was könnte mit meinem Führerschein passiern?

Hallo alle zusammen :) Meine zwei Kumpels und ich, haben einen Trip nach Holland geplant. Einer von meinen Kumpels schreckt vor nichts zurück. Ihm ist alles egal und er hat schon so ziemlich alles verloren was ihm wichtig ist. Wir dröhnen uns oft zusammen zu, natürlich nur pflanzlich und er muss immer fahren, falls wir Hunger bekommen oder irgendwo hin müssen. Er ist eben der Opfertyp von zwei Alphatieren. Jetzt wollen wir nach Holland und er muss fahren, will sich natürlich auch noch am Tag der Abreise mit ums zudröhnen! Jetzt zu meiner Frage. Hat es für mich Konsequenzen, wenn wir alle High sind(wenn er das Fahrzeug fährt )und wir in einer Kontrolle geraten.

Antwort
von oliberlin, 24

Sollte der Fahrer des Fahrzeugs und alle sonstigen Insassen bei einer Kontrolle bekifft sein ist die Fahrt auch direkt vor Ort zu Ende und ihr verbringt die Nacht erst mal im nächsten Polizeigewahrsam.

Aber auch sonst könnte das durchaus Konsequenzen für den Führerschein haben, auch wenn Du nicht fährst: http://www.zeit.de/wissen/2014-10/marihuana-kiffen-fuehrerscheinentzug

Antwort
von mojo47, 46

wenn die mitfahrer high sind ist es deren sache, der fahrer darf aber nicht high sein, sonst gibts ärger.

Kommentar von NoLif ,

im Sinne Ärger für mich oder nur für ihn

Kommentar von mojo47 ,

du darfst ja high sein. nur der besitz ist strafbar. allerdings musst du beim autofahren (also wenn du am steuer sitzt) nüchtern sein. wenn dein kumpel fährt, dann muss er nüchtern sein. ein bekiffter fahrer wird ärger bekommen.

Kommentar von ThisIsPrivat ,

für ihn

Kommentar von NoLif ,

ja, mir ist es egal wenn er Ärger bekommt. Hauptsache ich kann meinen Führerschein behalten

Kommentar von mojo47 ,

ihr scheint ziemlich gute freunde sein.

Antwort
von skyfireXLS, 29

Zu aller erst:

Alter, was bist du eigentlich für ein „Kumpel“?

_____________________

Überleg doch mal selber:

Ihr habt euch zusammen bekifft, euch ist es also bekannt, dass euer Kumpel nicht fahrtüchtig ist.

Setzt sich besagter Kumpel jetzt in seinem fahruntüchtigem Zustand hinters Steuer und ihr habt es nicht verhindert, seid sogar noch zu ihm ins Auto gestiegen und mit ihm losgefahren, kann das ernsthafte Konsequenzen für euch haben. (Unterlassungsdelikt)

Antwort
von Januar07, 24

Wer so einen Kumpel wie Dich hat, der braucht keine Feinde!

Was für ein armseliges Individuum  bist Du denn eigentlich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten