Was könnte man zum Frühstück essen lol?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Joghurtkulturen sind ja eigentlich bakterielle Strukturen, die  sollten kein Milcheiweiß enthalten. Aber hundertpro kann ich dir das nicht sagen. 

Du kannst Obst (z.B. Banana) mit Müsli überstreuen, falls vorhanden ein paar Nüsse drüber lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 10:52

in Müsli ist Zucker und in Banane auch ;-;

0

Kannst dir ja rührei machen mit gemüse oder zuckerfreie pfannkuchen mit belag.
Ebenso gehen brötchen oder vollkornbrot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 11:45

Brötchen geht nicht und Vollkornbrot darf ich nur wenig essen

0

Wenn es Soja ist, ist keine Laktose drin. Seh nach, ob Laktose angegeben ist bei den Inhaltsstoffen. Wenn nicht, kannst dus essen. Weshalb kein Zucker und Eier etc?

Übrigens brauchst du Zucker um zu leben.
Raffinerierten Zucker brauchst du nicht, aber natürlicher Zucker in Obst sollte kein Problem sein, solange dir dein Arzt nicht auch explizit das verboten hat.

Mach dir Knäckebrot mit frischem Gemüse drauf zb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 10:59

ich habe eine Zuckerallergie und darf auch keinen Fruchtzucker etc nich essen. außerdem habe ich keine Laktoseintoleranz (darf deswegen auch keine Milch ohne Laktose trinken) sondern eine Milcheiweißallergie :( aber Knäckebrot darf ich ein ganz wenig essen und Gemüse schon. danke

0
Kommentar von Wannabesomeone
14.10.2016, 11:07

Es gibt keine zucker Allergie! Man ist zucker intolerant gegenüber Laktose (Milchzucker), Fructose (Fruchtzucker), Sorbit (Zuckerausstauschstoff), Galactose (Schleimzucker) oder Saccharose (Haushaltszucker), hast du schon ausprobiert oder wurdest du schon auf alle diese Arten getestet? Zucker ist nicht gleich Zucker! Eine Allergie besteht immer auf bestimmte Proteine, also Eiweiße … und Zucker enthält keine Eiweiße. Wenn derselbe Arzt der dir gesagt hat dass du auf zucker "allegisch" bist dir auch die milcheiweisallergie diagnostiziert hat, würde ich den allergologen wechseln! Zudem musst du wegen einer Unverträglichkeit nicht komplett auf die Stoffe verzichten. Oft liegt es bei zucker sogar nur daran, dass man falsch kaut! alternativ zu kuhmilch kannst du reis mich oder soya Milch ausprobieren.

1
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 12:13

der Arzt hatte sogar ein Buch wo das drinsteht. da ist erst so ein riesig länger Text wo alles dazu drinsteht und dann eine Liste mit den Dingen die ich nicht essen darf. das Buch war übrigens sehr neu

0

Wie waers mit einem Sandwich mit Omelette und Salat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 10:55

klingt gut, aber ich bin nicht sicher ob ich Ei essen darf und Sandwich geht auf jeden Fall nicht :(

0

Gemüse mit Dip, Brot mit Aufschnitt / Aufstrich, Ei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 10:56

danke :D ich glaube ich essen heute einfach mal nur Gemüse

0

Wie wäre es mit Rüherei und Speck? Das macht satt, hat kein Zucker und keine Milch drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
14.10.2016, 10:50

danke, aber wegen Eiern bin ich mir nicht so sicher (Eiweiß) und Speck habe ich nicht :"D

0