Frage von amesas, 34

Was könnte man mit der Stammzellforschung erreichen?

Es heißt man könnte viele Krankheiten heilen, aber welche zum Beispiel. Auch wenn diese genetisch bedingt sind?

Antwort
von dadita, 14

Als Beispiel für Krankheiten welche mittels Stammzelltherapien (hoffentlich) in Zukunft heilbar sein werden, sind vorallem degenerative Erkrankungen zu nennen. Dazu gehören Krankheiten wie Alzheimer, Prakinson, MS und einige mehr.  Zudem könnten diese Therapien eingesetzt werden um Verletzungen wie Querschnittslähmungen zu behandeln

Für Erbkramkheiten sind Gentherapien das mittel der Wahl, auch wenn einige mit Stammzelltherapien behandelt werden können.

Antwort
von Deichgoettin, 13

Hier ein interessanter Link:

http://www.planet-wissen.de/natur/forschung/stammzellen_die_alleskoenner_unter_d...

Antwort
von Borgler94, 11

z.B. Querschnittslähmung

Antwort
von EmperorWilhelm, 6

Ja auch dann. Auch wenn das vorallem durch Forschung an sogenannten "K.o Mäusen" versucht wird. Bei diesen Mäusen wird ein kleines Gen gezielt ausgeschaltet um einen Künstlichen Gendefekt zu erhalten. An den gendefekten Mäusen wird dann geforscht, wie man genetisch bedingte Krankheiten heilen/therapieren kann...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community