Frage von candilsev, 35

Was könnte man mit dem Anglistikstudium kombinieren, ist egal was?

Also kein Lehramt.
Mich interessiert, welche Jobs man ausüben kann, wenn man Anglistik studiert.(+Kombination)

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 22

Das Studienangebot ist an jeder Uni etwas verschieden, aber beliebte Kombinationen sind etwa mit Medien- und Kommunikationswissenschaft, Germanistik (oder einer anderen Philologie) oder mit dem Bereich Wirtschaft und Recht.

Es kommt also ganz darauf an, was du später mal damit machen willst. Die drei Beispiele oben stehen damit auch als Beispiele für Überlegungen zum späteren Anwendungsbereich: Praxis (KoWi), Wissenschaft (Philologie), Wirtschaft.


Im Grunde kannst du aber nicht viel falsch machen. Denn es ist in der
Regel problemlos möglich, auch nur das zweite Fächern nochmal zu
wechseln, wenn du nach ein oder zwei Semestern merkst, dass es dir nicht
liegt.

Schau dir einfach mal das restliche B.A.-Angebot der Uni an, an die du willst. Dort ist bestimmt für jeden Geschmack was dabei. Und wenn dich ein Studiengang interessiert, schau auf jeden Fall mal in die Studienordnung, damit du weißt, was dort inhaltlich eigentlich gemacht wird.


Was die Berufsaussichten angeht, bist du aber (wie in jeder Geisteswissenschaft) erstmal auf dich gestellt, denn niemanden wird außerhalb der Wissenschaft direkt nach einem Anglisten suchen. Es kommt dabei letztlich auf dich an, dich während deines Studiums mit möglichst vielen Praktika in der Berufswelt zu orientieren und herauszufinden, was man damit überhaupt machen kann. Wenn du also ein Berufsziel hast: sehr gut. Wenn nicht und du willst erstmal nur das Fach studieren: genauso gut. Es schaffen ohnehin die wenigsten, in dem Job zu landen, den sie anfangs mal angestrebt haben (in dem Bereich vielleicht Übersetzer/Dolmetscher, Lektor etc...).

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community